Cover von Rubinsteins Versteigerung wird in neuem Tab geöffnet
E-Medium

Rubinsteins Versteigerung

Roman
Verfasser*in: Suche nach Verfasser*in Seligmann, Rafael
Verfasser*innenangabe: Rafael Seligmann
Jahr: 2011
Verlag: Aufbau
Mediengruppe: eBook
Vorbestellbar: Ja Nein
Voraussichtlich entliehen bis:

Exemplare

ZweigstelleStandorteStatusFristVorbestellungen
Zweigstelle: E-Medien Standorte: Status: Download Frist: Vorbestellungen: 0

Inhalt

Authentisch, rebellisch und ironisch. Rubinstein, "ein sympathischer Schlappschwanz mit genauer Beobachtungsgabe", als deutscher Jude hin und her gerissen zwischen Israel und München, Traum und Wirklichkeit, jiddischer "Mamme" und nichtjüdischen Mädchen, lehnt sich auf gegen seine bornierten Eltern und Vorurteile, denen er "im Naziland" begegnet. Das autobiographische Erstlingswerk von Rafael Seligmann überrascht bis heute durch Realismus, Ironie und bösen Witz.

Details

Verfasser*in: Suche nach Verfasser*in Seligmann, Rafael
Verfasser*innenangabe: Rafael Seligmann
Jahr: 2011
Verlag: Aufbau
E-Medium: Download E-Medium opens in new tab
Systematik: Suche nach dieser Systematik TE.DR.L
Suche nach diesem Interessenskreis
ISBN: 978-3-8412-2366-1
Beschreibung: 238 S.
Schlagwörter: Abiturient, Belletristische Darstellung, Identitätskrise, Juden, München
Suche nach dieser Beteiligten Person
Mediengruppe: eBook