X
  GO
Ihre Mediensuche
Suche
Zweigstelle
Medienart


10 von 25
Gesichtsdiagnose
[Krankheitszeichen erkennen - Beschwerden natürlich behandeln ; mit Schüßler-Anwendungen]
VerfasserIn: Haiduk, Vistara H.
Verfasserangabe: Vistara H. Haiduk
Jahr: 2009
Verlag: München, Gräfe und Unzer
Mediengruppe: Buch
verfügbar (wo?)verfügbar (wo?)
Exemplare
 ZweigstelleStandorteStatusFristVorbestellungen
 Vorbestellen Zweigstelle: 02., Zirkusg. 3 Standorte: NK.V Haid Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
Inhalt
Das Regelwerk der Antlitzdiagnose, durch die mögliche physische und psychische Leiden erkannt und mit darauf abgestellten vorbeugenden naturheilkundlichen Maßnahmen behandelt werden sollen. Die Antlitzdiagnose ist eine der ältesten, ganzheitlichen Diagnoseformen und wird heute besonders in der Schüßlerei eingesetzt. Wie bei den Reflexzonen die Füße als Spiegelbild unseres körperlich-seelischen Gesundheitszustandes betrachtet werden, so wird in der Antlitzdiagnostik eine Korrespondenz zwischen gewissen Gesichtsteilen und bestimmten inneren Organen unterstellt und Auffälligkeiten im Gesicht, wie Hautbeschaffenheit, Falten, Gesichtsfarbe usw. als Indikatoren für mögliche physische & psychische Leiden gedeutet. Die Heilpraktikerin Haiduk vermittelt dem Laieninteressenten zum einen das Regelwerk der Diagnostik (die einzelnen Zonen des Gesichts und ihre Zuordnung zu bestimmten Organen) und befähigt ihn zum andern, die Signale der Organe und Organsysteme im Gesicht zu deuten und möglichen Krankheiten mithilfe von sanften Methoden, wie Schüßler-Salzen, Pflanzenheilkunde und Affirmationen auf der körperlichen wie der seelischen Ebene vorzubeugen bzw. zu begegnen. Mit Register und eingeklebter Spiegelfolie auf der Deckelinnenseite. - Empfohlen, auch im Kontext der Schüßler-Ratgeber.
Details
VerfasserIn: Haiduk, Vistara H.
VerfasserInnenangabe: Vistara H. Haiduk
Jahr: 2009
Verlag: München, Gräfe und Unzer
Systematik: NK.V
ISBN: 978-3-8338-1418-1
2. ISBN: 3-8338-1418-7
Beschreibung: 1. Aufl., 192 S. : zahlr. Ill. (farb.)
Mediengruppe: Buch