X
  GO
Ihre Mediensuche
Suche
Zweigstelle
Medienart


10 von 167
Die Medizin der schwarzen Götter
Magie und Heilkunst Afrikas
VerfasserIn: Chesi, Gert
Verfasserangabe: Gert Chesi
Jahr: 1989
Verlag: Wien, Jugend-u.-Volk-Verl.
Mediengruppe: Buch
verfügbar (wo?)verfügbar (wo?)
Exemplare
 ZweigstelleStandorteStatusFristVorbestellungen
 Vorbestellen Zweigstelle: 07., Urban-Loritz-Pl. 2a Standorte: GS.EF Ches / College 2e - Ethnologie Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
Inhalt
Der Journalist und Afrikakenner Chesi berichtet aus eigener Anschauung über Fetische und Heilungen in Trance, Amulette und andere Formen magischer Heilkunst. Ergänzend bleichtet er die soziale Lage Schwarzafrikas.(Verlagstext)/ AUS DEM INHALT: / / / Vom Wesen der Medizinmänner | 7 / Magie des Alltags | 11 / Die Verwirrung der Begriffe | 15 / Der rituelle Tod | 21 / Der afrikanische Weg | 25 / Der Wert der Dinge | 29 / Die Theorien des ProfAmakone Ahgi | 32 / Klousse, der Herbalist | 37 / Koffi Anan, der Heiler | 40 / Andre Kunkel, der Magier | 45 / Der Fetischmarkt und seine Bedeutung | 59 / Ein Tag beim Heiler Afangbedji Koutsouatsi | 65 / Ghana und seine Whitchcraft | 69 / Geisteskrankheiten und ihre Erscheinungsformen | 75 / Bwitis und Voodoo | 80/ Das Mädchen und der Stier | 82 / Ritualmorde | 84 / Akpandja Kodjo, der Rätselhafte von Alegbassito | 97 / Afrikas Medizinmänner im Kulturvergleich | 101 / Die Leider der Alice Komare | 108 / Der islamische Kulturkreis | 111 / Midawo Dazihode | 114 / Das Orakel und seine Bedeutung für die Ethnomedizin | 118 / Künstler und Schamanen | 127 / Tod in Afrika | 139 / Heilen in Trance | 153 / Placebos und die Zauberkraft des Wortes | 161 / Neue Systeme traditioneller Medizin | 165 / Das Manifest des ProfMamadou Koumare | 177 / Afrika-Europa: Das Gemeinsame und das Trennende | 189 / Heilen durch Musik | 194 / Festliegende Grundrhythmen für zahlreiche Beschwerdebilder | 199 / Westlich-medizinische Einflüsse auf die kulturelle Identität von Entwicklungsländern | 201 / Drei Seelen | 206 / Westliche Medizin und kulturelle Identität | 218 / Was können wir von traditionellen Heilern lernen | 226 / Index der in Afrika vorkommenden Heilpflanzen | 231 / Literaturverzeichnis | 239
Details
VerfasserIn: Chesi, Gert
VerfasserInnenangabe: Gert Chesi
Jahr: 1989
Verlag: Wien, Jugend-u.-Volk-Verl.
Systematik: GS.EF
ISBN: 3-224-16571-5
Beschreibung: 239 S. : zahlr. Ill.
Schlagwörter: Magie, Schwarzafrika, Volksmedizin, Afrika, Bildband, Heilung, Ethnomedizin, Medizin, Alternative Medizin, Laienmedizin, Magisches Denken, Phytotherapie, Afrikaner, Bildliche Darstellung, Genesung, Luftbild, Remission, Unheilbarkeit, Ernst-Jung-Medaille für Medizin, Ernst-Jung-Preis für Medizin, Artes magicae, Magische Künste, Volksheilkunde, Volkstümliche Medizin, Zauber, Zauberei, Zauberkunst, Abbildungen, Ansichten, Ansichtspostkarte, Bilder, Bildmaterial, Heilen, Krankenheilung, Heilkunst, Humanmedizin, Medicine, Schwarze Magie, Volkskunde, Afrika <Südost>, Atlas, Buch, Geistheilung, Maghreb, Selbstheilung, Subsaharisches Afrika, Südafrika, Westafrika, Chirurgie, Embryologie, Ganzheitsmedizin, Gebirgsmedizin, Immunologie, Individualisierte Medizin, Medizinische Informatik, Medizinische Mikrobiologie, Physiologie, Psychopathologie, Rechtsmedizin, Sportmedizin, Therapie
Fußnote: Literaturverz. S. 239
Mediengruppe: Buch