X
  GO
Ihre Mediensuche
Suche
Zweigstelle
Medienart


6 von 41
Ziel oder Zufall?
Schöpfung und Evolution aus der Sicht eines vernünftigen Glaubens
VerfasserIn: Schönborn, Christoph
Verfasserangabe: Christoph Schönborn
Jahr: 2007
Verlag: Freiburg im Breisgau ; Wien [u.a.], Herder
Mediengruppe: Buch
verfügbar (wo?)verfügbar (wo?)
Exemplare
 ZweigstelleStandorteStatusFristVorbestellungen
 Vorbestellen Zweigstelle: 22., Bernoullistr. 1 Standorte: PI.CD Schönb Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
Inhalt
Muss der Glaube an einen Schöpfergott die Lehre von der Evolution ablehnen? Oder lässt sich die Evolutionstheorie mit dem christlichen Glauben vereinbaren? Hat die Evolution Sinn und Ziel oder ist sie blindes Walten von Naturkräften? Seit Jahren gibt es vor allem in den USA, aber auch in Europa, heftige Auseinandersetzungen um diese Fragen. In viel beachteten monatlichen Katechesen in den Jahren 2005 und 2006 hat sich Christoph Kardinal Schönborn dieser Thematik zugewandt. Aus diesen Vorträgen ist das vorliegende Buch entstanden. Der Wiener Erzbischof erläutert den wesentlichen Unterschied des katholischen Schöpfungsglaubens zu fundamentalistischen Missverständnissen ("Kreationismus") der biblischen Erzählungen. Zugleich wendet er sich aber gegen die Tendenz, die Evolutionstheorie Darwins zu einer Weltanschauung des "Evolutionismus" zu überhöhen, die dem Glauben an eine sinnvolle Schöpfung sein Daseinsrecht bestreitet. Ein lesenswerter Beitrag zum Dialog zwischen Theologie und Naturwissenschaft. (Verlag)
Details
VerfasserIn: Schönborn, Christoph
VerfasserInnenangabe: Christoph Schönborn
Jahr: 2007
Verlag: Freiburg im Breisgau ; Wien [u.a.], Herder
Systematik: PI.CD
ISBN: 978-3-451-29389-4
2. ISBN: 3-451-29389-7
Beschreibung: 189 S.
Beteiligte Personen: Weber, Hubert Philipp [Hrsg.]
Sprache: ger
Fußnote: Literaturverz. S. 184
Mediengruppe: Buch