Cover von Meuterei im Paradies wird in neuem Tab geöffnet

Meuterei im Paradies

die Fahrt der Bounty und die globale Wirtschaft im 18. Jahrhundert
Verfasser*in: Suche nach Verfasser*in Füchtenschnieder, Simon
Verfasser*innenangabe: Simon Füchtenschnieder
Jahr: 2024
Verlag: Stuttgart, Schattauer
Mediengruppe: Buch
Link zu einem externen Medieninhalt - wird in neuem Tab geöffnet
nicht verfügbar

Exemplare

AktionZweigstelleStandorteStatusFristVorbestellungen
Vorbestellen Zweigstelle: 07., Urban-Loritz-Pl. 2a Standorte: GE.NF Füch / College 2d - Geschichte / Startseite Status: Entliehen Frist: 10.06.2024 Vorbestellungen: 2

Inhalt

Mitreißend schildert Simon Füchtenschnieder die Seefahrt der Bounty, die Meuterei an Bord und das Schicksal der Besatzungsmitglieder. Erstmals bettet er diesen sagenhaften Stoff diverser Abenteuergeschichten in den seefahrthistorischen und wirtschaftlichen Kontext seiner Zeit ein und zeigt: Die Geschichte der Bounty war kein isoliertes Ereignis, sondern Wegbereiter einer frühen Globalisierung, die unsere Welt bis heute prägt.
 
 
Eine derartige Meuterei, wie sie sich am 28. April 1789 auf der Bounty ereignete, hatte es so noch nicht gegeben: Kapitän William Bligh wird mit 18 Besatzungsmitgliedern in einem kleinen Boot mitten in der Südsee ausgesetzt – der sichere Tod, eigentlich, doch das Unglaubliche gelingt: Er und die mit ihm ausgesetzten Männer erreichen einen rettenden Hafen und kehren von dort nach England zurück. Bereits 1791 sticht Bligh wieder in See, um das Vorhaben, die Brotfrucht als Nahrungsmittel zu verpflanzen, doch noch zu einem erfolgreichen Ende zur führen. Packend und »hart am Wind« unternimmt Simon Füchtenschnieder tiefe Streifzüge in die Lebens- und Arbeitswelt auf den britischen Schiffen im 18. Jahrhundert und offenbart, welche machtpolitischen, weltweiten Handelsinteressen hinter der Verpflanzung der Brotfrucht standen. Eine atmosphärisch dichte, packende Geschichte der Bounty und der wohl berühmtesten Meuterei aller Zeiten: neu und historisch genau erzählt, jenseits aller Hollywood-Romantik. (Verlagstext)
 
Inhaltsverzeichnis:
 
Prolog »So wisse nun also, meine liebe Betsy,
dass ich die Bounty verloren habe«..................................... 9
1 Das Ordnen der Natur: Die wissenschaftlichen
Entdeckungsfahrten der Royal Navy................................. 41
2 Niederländisches Knowhow und eine reiche
spanische Witwe: Zuckerrohr-Anbau
im karibischen Raum und auf Jamaika.............................. 47
3 Zucker, Stockfisch und gepökeltes Rindfleisch:
Der Alltag der Sklavinnen und Sklaven -
und die Brotfrucht als Manna aus der Südsee................. 51
4 Edle Wilde oder einfältige Barbaren:
Die Wahrnehmung Tahitis im Europa
der Aufklärung................................................................... 59
5 »Unter guten Geistern oder den Teufeln
der Hölle«: Die Welt der Schiffe....................................... 69
6 Ein Global Player seiner Zeit:
Die Royal Navy als Macht an Land und auf See .... 93
7 Geiz, Desinteresse und ein zu kleines Schiff:
Die Planung der Reise der Bounty..................................... 97
8 Wiedergutmachung und ein offenes Ohr fiir Blighs
Wünsche: Die Planung der Reise der Providence
und der Assistant............................................................. 113
9 Die Reise der Bounty....................................................... 125
10 »Schweigt, Herr, oder Ihr seid des Todes!«:
Die Meuterei.................................................................... 159
11 Warum gelingt, was zuvor schiefging?
Die Reise der Providence und der Assistant.................... 175
Epilog »Ein Verbrechen, das in den Annalen
der Seefahrtgeschichte seines Gleichen sucht.«.............. 201
Dank................................................................................ 223
Anmerkungen.................................................................. 225
Literaturverzeichnis......................................................... 275
Abbildungsnachweise...................................................... 285
Register............................................................................ 287

Details

Verfasser*in: Suche nach Verfasser*in Füchtenschnieder, Simon
Verfasser*innenangabe: Simon Füchtenschnieder
Jahr: 2024
Verlag: Stuttgart, Schattauer
opens in new tab
Systematik: Suche nach dieser Systematik GE.NF, I-24/09
Suche nach diesem Interessenskreis
ISBN: 978-3-608-98773-7
2. ISBN: 3-608-98773-8
Beschreibung: 293 Seiten, 8 ungezählte Seiten : Illustrationen, Karten
Schlagwörter: Bounty <Schiff>, Meuterei, Pazifischer Ozean, Geschichte 1700-1800, Weltwirtschaft, Großer Ozean, Pazifik, Stiller Ozean
Suche nach dieser Beteiligten Person
Sprache: Deutsch
Fußnote: Literaturverzeichnis: Seite [275]-283
Mediengruppe: Buch