X
  GO
Ihre Mediensuche
Suche
Zweigstelle
Medienart


28 von 36
Werte und Wertebildung aus interdisziplinärer Perspektive
Verfasserangabe: Roland Verwiebe (Hrsg.)
Jahr: 2019
Verlag: Springer VS
Mediengruppe: Buch
nicht verfügbarnicht verfügbar
Exemplare
 ZweigstelleStandorteStatusFristVorbestellungen
 Vorbestellen Zweigstelle: 07., Urban-Loritz-Pl. 2a Standorte: PN.AE Wert / College 3e - Pädagogik Status: Entliehen Frist: 27.12.2021 Vorbestellungen: 0
Inhalt
Werte sind nicht nur in der Öffentlichkeit ein vieldiskutiertes Thema. Diverse wissenschaftliche Fachdisziplinen setzen sich aus unterschiedlicher Perspektive mit Werten sowie mit dem Konzept der Wertebildung auseinander. Vor diesem Hintergrund vereint der Sammelband theoretische und methodische Ansätze aus Philosophie, Erziehungswissenschaft, Politologie, Theologie, Kommunikationswissenschaft, Literaturwissenschaft und Soziologie. Ziel ist die Darstellung inter- und transdisziplinärer Verbindungslinien und Differenzen innerhalb der Forschung zu Werten und Wertebildung. Die Beiträge in diesem Band bieten einen aktuellen Überblick über verschiedene Theorietraditionen, diskutieren aber auch relevante empirische Befunde zu Werten und Wertebildung. Allen Ansätzen gemeinsam ist die Frage danach, was unter Werten verstanden werden kann und wie und unter welchen Umständen sie sich herausbilden.
 
Inhaltsverzeichnis / / / Werte und Wertebildung - einleitende Bemerkungen und / empirischer Kontext 1 / Roland Verwiebe / / Teil I Konzeptuelle und theoretische Beiträge / Werte aus philosophischer Perspektive. 25 / Christoph Bambauer / Werte und Wertebildung aus soziologischer Sicht 47 / Helmut Thome / Wertebildung in der Schule 79 / Wilfried Schubarth / Der Mensch, er selbst und sein Selbst im Universum / der Medien. Zur Mediologie der Musterbildung von / Werten am Beispiel des Selfies 97 / Thomas Alfred Bauer / Systematische Grundlagen der literaturwissenschaftlichen / Wertanalyse - mit einer Beispielanalyse zu Schillers / ¿ Verbrecher aus verlorener Ehre¿. 117 / Katharina Prinz / Auf Spurensuche: Religion im Kontext von Wertebildung. 137 / Regina Polak und Judith Kiaiber / / Teil II Empirische Beiträge / Wertebildung im Arbeitsleben - generationsspezifische / Differenzen und Gemeinsamkeiten. 169 / Lena Seewann und Christina Liebhart / Wie Werte erlernt werden: Zur Rolle zivilgesellschaftlicher / Organisationen bei der Internalisierung von Werten 195 / Margarita Wolf / Transmission von Werten in der politischen Sozialisation: Eine / quantitative Fallstudie von Mutter-Kind-Paaren in Österreich. 217 / Julian Aichholzer, Josef Glavanovits, Sylvia Kritzinger und Eva Zeglovits / Werte und Wertebildung in der Einwanderungsgesellschaft. 239 / Roland Verwiebe, Lena Seewann und Margarita Wolf / ¿Macht. Führung. Sinn?¿ - Leadership als Wertebildungsort. 265 / Judith Kiaiber / Werte, Wertebildung und ihre interdisziplinäre Deutung. 285 / Roland Verwiebe, Margarita Wolf und Lena Seewann
 
Details
VerfasserInnenangabe: Roland Verwiebe (Hrsg.)
Jahr: 2019
Verlag: Springer VS
Systematik: PN.AE
ISBN: 9783658219758
2. ISBN: 3658219750
Beschreibung: XI, 307 Seiten : Diagramme
Beteiligte Personen: Verwiebe, Roland
Sprache: Deutsch
Fußnote: Literaturangaben
Mediengruppe: Buch