X
  GO
Ihre Mediensuche
Suche
Zweigstelle
Medienart


3 von 57
Bilder von Fremden
was unsere Kinder aus Schulbüchern über Migranten lernen sollen
Verfasserangabe: Thomas Höhne ; Thomas Kunz ; Frank-Olaf Radtke
Jahr: 2005
Verlag: Frankfurt am Main, Johann-Wolfgang-Goethe-Universität
Mediengruppe: Buch
verfügbar (wo?)verfügbar (wo?)
Exemplare
 ZweigstelleStandorteStatusFristVorbestellungen
 Vorbestellen Zweigstelle: 07., Urban-Loritz-Pl. 2a Standorte: PN.EI Bild / College 3e - Pädagogik Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
Inhalt
Gegenstand der hier vorgelegten Untersuchung ist die Analyse von Schulbüchern. Die Beschäftigung mit dem, was im Sozialkundebuch steht, ist weniger trivial, als es auf den ersten Blick scheinen mag. Dem nicht erziehungswissenschaftlich interessierten Leser mag es wenig interessant erscheinen, sich in die pädagogische Provinz zu verlaufen – man diskutiert öffentlich allenfalls über Herausforderungen an das Bildungssystem und die großen Linien der Bildungspolitik. Dagegen scheinen Schulbücher doch – entweder aus der Erinnerung an die eigene Schulzeit, oder aus der Erfahrung mit der Schule der eigen Kinder oder Enkel – ein allgemein bekanntes und dazu noch ein eher unbedeutendes, intellektuell kaum herausforderndes oder gar überraschendes, eher ein etwas verstaubtes Medium zu sein – eben etwas für Kinder. Wenn aber eine – nun in der Tat pädagogisch interessierte Mutter in einem neuen Sachkundebuch ihrer Tochter, das für die dritte Grundschulklasse in der „multikulturellen“ Stadt Frankfurt gemacht ist, Formulierungen und Abbildungen zum politisch umstrittenen Thema Migration entdeckt, die ihr die Haare zu Berge stehen lassen, wird deutlich, daß es sich zwar um vertraute Alltäglichkeiten handelt, diese aber nicht ohne gesellschaftspolitische und pädagogische Brisanz sind. Man bewegt sich offenbar auch auf den Seiten eines Sachkundebuches für die Sechs- bis Zehnjährigen auf umkämpftem Terrain und kann die Schulbücher nicht nur den Ministerien, den Verlagen und Autoren überlassen. Sie verdienen die Aufmerksamkeit einer republikanischen Öffentlichkeit. Aus dem Vorwort
 
 
 
 
 
 
/ AUS DEM INHALT: / / /
 
 
Teil I
Vorwort 9
Anstelle einer Einleitung:
1 Der postnationale Staat, seine Schule und seine Schulbücher
(Frank-Olaf Radtke)
1.1 Das Nationale im Schulbuch 11
1.2 Erziehung als nationale Vergemeinschaftung 14
1.3 Schule in der post-nationalen Konstellation 16
1.4 Interkulturelle Erziehung im Schulbuch 20
2 Schulbücher als Medium des Diskurses über Migranten
2.1 Fragestellung und Gegenstand der Untersuchung (Thomas Höhne) 25
2.2 Der theoretische Rahmen der thematischen Diskursanalyse (tDA)
(Thomas Höhne) 28
2.3 Methode und Ablauf der thematischen Diskursanalyse (tDA)
(Thomas Höhne) 33
2.4 Korpusbestimmung - Probleme und Lösungen (Thomas Kunz) 45
Erste Eingrenzungen: thematisch, zeitlich, fach- und
länderspezifisch 47; Weitere Eingrenzungen: Revision und
weitere Verfeinerung aufgrund diskursformspezifischer
Besonderheiten 50; Die Virtuelle Schülerbiographie 55
2.5 Von Modell-Schülern und Ko-Lesern (Thomas Kunz) 60
3 Migranten in hessischen und bayerischen Lehrplänen
(Thomas Höhne)
3.1 Theoretisch-methodische Vorbemerkung 65
3.2 Hessische Lehrpläne 70
Lehrpläne für die Grundschule 70; Lehrpläne für die
Sekundarstufe I 79; Zwischenresümee 89
3.3 Bayerische Lehrpläne 91
Lehrpläne für die Grundschule 91; Lehrpläne für die
Sekundarstufe I 96; Zwischenresümee 100
3.4 Exemplarischer Vergleich und Resümee 101
4 Analyse hessischer Sachkunde- und Sozialkundebücher
Vorbemerkung 107
4.1 Schülerbiographie 1: 1981-1989 110
Buch 1 (Thomas Kunz) 111; Buch 2 (Thomas Höhne) 145;
Buch 3 (Thomas Höhne) 162; Buch 4 (Thomas Kunz) 180;
Buch 5 (Thomas Höhne) 194
4.2 Schülerbiographie 2: 1982-1990 210
Buch 1 (Thomas Kunz) 211
4.3 Schülerbiographie 3: 1983-1991 220
Buch 5 (Thomas Höhne) 220
4.4 Schülerbiographie 4: 1984-1992 239
Buch 3 (Thomas Kunz) 240; Buch 4 (Thomas Kunz) 263
4.5 Schülerbiographie 5: 1985-1993 304
Buch 2 (Thomas Höhne) 305
4.6 Schülerbiographie 6: 1986-1994 316
Buch 1 (Thomas Höhne) 317; Buch 2 (Thomas Höhne) 324;
Buch 3 (Thomas Höhne) 345
4.7 Schülerbiographie 7: 1987-1995 356
Buch 5 (Thomas Höhne) 357
4.8 Schülerbiographie 8: 1988-1996 377
Buch 1 (Thomas Kunz) 378; Buch 4 (Thomas Kunz) 405
4.9 Resümee und Synopsen
(Thomas Höhne, Thomas Kunz) 414
Teil II
5 Analyse bayerischer Sachkunde- und Sozialkundebücher
(Thomas Höhne)
5.1 Theoretisch-methodische Vorbemerkung 427
5.2 Bayerische Heimat- und Sachkundebücher für die Grundschule 429
Buch 1 430; Buch 2 442; Buch 3 451; Buch 4 457;
Buch 5 463; Buch 6 469; Buch 7 476; Buch 8 483;
Buch 9 488
5.3 Bayerische Sozialkundebücher für die Sekundarstufe I 496
Buch 1 498; Buch 2 500; Buch 3 506; Buch 4 510;
Buch 5 512; Buch 6 514; Buch 7 518
5.4 Resümee 522
6 Zwischen zwei StühlenZur Karriere einer Metapher 525
(Thomas Kunz)
6.1 Zwischen zwei Stühlen - zwischen 1980 und 2000 526
6.2 Das Schul-Buch als Stuhl-Buch 530
TatSache Politik 2 (1997) - "Ausländerkinder
zwischen 2 Stühlen" 530;
Anstöße 1 (1995) - "Zwischen zwei Welten" 534;
Anstöße 2 (1995) - "Zwischen 2 Stühlen" 539;
Das IGL-Buch 1 (1995) - "Zwischen zwei Stühlen" 542;
TERRA (1993) - "Ausländerkinder zwischen 2 Stühlen" 545;
Zeitlupe Nr17 (1985) - "Ausländerkinder zwischen
2 Stühlen" 549;
Schülerwettbewerb (1980) - "Veranschaulicht eine besondere
Schwierigkeit durch Bilder..." 551
6.3 Tut Kindermund Wahrheit kund? Und wenn ja: wessen? 553
7 Migranten in Massenmedien
(Thomas Höhne)
7.1 Medienwissen und Schulbuchwissen 555
7.2 Kumulative Effekte medial konstruierter Wirklichkeiten 558
7.3 Zum Begriff der medialen Vorstrukturierung 562
7.4 Untersuchungen zu Migranten in den Medien 563
7.5 Migrationsdiskurse in Medien und Schulbüchern 580
7.6 Resümee 589
8 Endresümee 591
(Thomas Höhne)
Literaturverzeichnis
Lehrpläne 613
Hessische Schulbücher 614
Bayerische Schulbücher 616
Sekundärliteratur 619
Abbildungsverzeichnis 629
 
 
 
 
 
 
Details
VerfasserInnenangabe: Thomas Höhne ; Thomas Kunz ; Frank-Olaf Radtke
Jahr: 2005
Verlag: Frankfurt am Main, Johann-Wolfgang-Goethe-Universität
Systematik: PN.EI
ISBN: 3-9809008-6-X
2. ISBN: 978-3-9809008-6-7
Beschreibung: 634 S. : Ill., graph. Darst.
Sprache: Deutsch
Fußnote: Literaturverz. S. 613 - 628
Mediengruppe: Buch