X
  GO
Ihre Mediensuche
Suche
Zweigstelle
Medienart


19 von 13793
Der Theatermann Gustav Manker [Medienkombination]
1913 - 1988 ; Spurensuche
VerfasserIn: Manker, Paulus
Verfasserangabe: von Paulus Manker
Jahr: 2010
Verlag: Wien, Brandstätter
Mediengruppe: Buch
verfügbar (wo?)verfügbar (wo?)
Exemplare
 ZweigstelleStandorteStatusFristVorbestellungen
 Vorbestellen Zweigstelle: 07., Urban-Loritz-Pl. 2a Standorte: KT.O Mank / College 5a - Szene Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
 Vorbestellen Zweigstelle: 19., Billrothstr. 32 Standorte: KT.O Mank Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
Inhalt
Die Spurensuche seines Sohnes Paulus Manker fördert 50 Jahre Wiener Theatergeschichte zutage: Max Reinhardts Theaterschule Mitte der 30er Jahre, Wiens "Broadway" auf der Praterstraße mit der Erstaufführung von Horvaths Kasimir und Karoline, die Emigration der wichtigsten Theaterkünstler nach dem Anschluss. Das Volkstheater wird Mankers künstlerische Heimat, Horvaths Erstaufführung der Geschichten aus dem Wiener Wald 1948 werden ein Skandal, seine Nestroy-Aufführungen (u.a. mit Helmut Qualtinger) sind legendär, mit Wolfgang Bauer und Peter Turrini entdeckt er eine neue Generation an Dramatikern. Das Buch dokumentiert die Anfänge von Oskar Werner und Maria Schell, O.W. Fischer und Otto Schenk und bietet mit über 900 großteils noch unveröffentlichten Abbildungen ein wahres "Best-of" der österreichischen Theaterszene sowie erstmals auch Mankers Bühnenbildentwürfe. Persönliche Erinnerungen von Wegbegleitern wie Luc Bondy oder Karlheinz Hackl sowie eine CD mit Premierenausschnitten aus drei Jahrzehnten runden den Band ab. (Verlagstext))
Details
VerfasserIn: Manker, Paulus
VerfasserInnenangabe: von Paulus Manker
Jahr: 2010
Verlag: Wien, Brandstätter
Systematik: KT.O
ISBN: 978-3-85033-335-1
2. ISBN: 978-3-85002-738-0
Beschreibung: 1. Aufl., 557 S. : zahlr. Ill. + 1 CD
Fußnote: Literaturangaben; Titel des Buches: Vater : Bühnenbildner, Regisseur, Prinzipal
Mediengruppe: Buch