X
  GO
Ihre Mediensuche
Suche
Zweigstelle
Medienart


3 von 38
E-Medium
Richard Wagner und seine Medien
[für eine kritische Praxis des Musiktheaters]
Verfasserangabe: Johanna Dombois ; Richard Klein
Jahr: 2012
Verlag: Klett-Cotta Verlag
Mediengruppe: eBook
Vorbestellbar: Ja Nein
Voraussichtlich entliehen bis:
Exemplare
ZweigstelleStandorteStatusFristVorbestellungen
Zweigstelle: E-Medien Standorte: Status: Download Frist: Vorbestellungen: 0
Inhalt
Johanna Dombois und Richard Klein bringen die Dinge zusammen, die bei Wagner selbst zusammengehören, in der Interpretation aber meist getrennt werden: Schrift, Musik und Theater. In 23 Beiträgen wird Wagners Werk als Modell für ein Musiktheater von heute entfaltet, in dem alte Wahrheiten wie Neue Technologien ihren Platz finden. Die Bandbreite der sprachlichen Formen, philosophische Abhandlung und Künstlertext, Essay und Manual, Dramolett, Rezension und Gespräch, steht dabei für das "Experimentelle im Repertoire" und ein Theater der Medien, das einmal keinen ruinösen Widerspruch zur Tradition der Werke bildet. Überall werden Einblicke in den inszenatorischen Alltag mit ästhetisch-politischer Kritik verzahnt. So formiert sich auf der Grundlage von Wagners Musiktheater eine Neubestimmung der Oper.
Details
VerfasserInnenangabe: Johanna Dombois ; Richard Klein
Jahr: 2012
Verlag: Klett-Cotta Verlag
E-Medium: Download E-Medium
Systematik: TE.KM.MM8
ISBN: 978-3-608-10339-7
2. ISBN: 3-608-10339-2
Beschreibung: 589 S. : Ill.
Sprache: ger
Mediengruppe: eBook