X
  GO
Ihre Mediensuche
Suche
Zweigstelle
Medienart


45 von 234
Grenzen medizinischer Rationalität
Historisch-epistemologische Untersuchungen
VerfasserIn: Canguilhem, Georges
Verfasserangabe: Georges Canguilhem
Jahr: 1989
Verlag: Tübingen, Kimmerle
Mediengruppe: Buch
verfügbar (wo?)verfügbar (wo?)
Exemplare
 ZweigstelleStandorteStatusFristVorbestellungen
 Vorbestellen Zweigstelle: 07., Urban-Loritz-Pl. 2a Standorte: NK.AE Cang / College 3x - Magazin: bitte wenden Sie sich an die Infotheke Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
Inhalt
Georges Canguilhem (* 4. Juni 1904 in Castelnaudary bei Toulouse; † 11. September 1995) war ein französischer Arzt, Philosoph, Epistemologe und Dozent am Collège de France. Philosophen wie Gilles Deleuze, Michel Serres, Jacques Derrida, Michel Foucault, Louis Althusser und Gilbert Simondon wurden durch ihn beeinflusst. Canguilhem wird seit den 90er Jahren nun auch vermehrt als eigenständiger Theoretiker rezipiert. Er formuliert in Anlehnung an die Arbeiten der Neurophysiologen Kurt Goldstein und Viktor von Weizsäcker eine an den Lebenswissenschaften und der Medizin ausgerichtete Philosophie, die den Anspruch vertritt das Wissen und die Wissenschaft aus der Perspektive des Lebens und des Lebendigen darzustellen.
Details
VerfasserIn: Canguilhem, Georges
VerfasserInnenangabe: Georges Canguilhem
Jahr: 1989
Verlag: Tübingen, Kimmerle
Systematik: NK.AE
ISBN: 3-89295-532-8
Beschreibung: 95 S.
Mediengruppe: Buch