Cover von Ein willkommener Krieg? wird in neuem Tab geöffnet

Ein willkommener Krieg?

NATO, Russland und die Ukraine
Suche nach Verfasser*in
Verfasser*innenangabe: Wolfgang Gehrcke, Christiane Reymann (Hg.)
Jahr: 2022
Verlag: Köln, PapyRossa Verlag
Mediengruppe: Buch
nicht verfügbar

Exemplare

AktionZweigstelleStandorteStatusFristVorbestellungen
Vorbestellen Zweigstelle: 07., Urban-Loritz-Pl. 2a Standorte: GE.EOS Gehr / College 2d - Geschichte Status: Entliehen Frist: 23.04.2024 Vorbestellungen: 0

Inhalt

 
Warum stand von Anbeginn medial im Abseits, wer auf umgehende Verhandlungen drängte statt auf Waffenlieferungen? In den grundlegenden Fragen, so der Leitgedanke des Bandes, liegt der Schlüssel zur Verständigung: Was sind die Ursachen des Kriegs? Wem nutzt er? Und: Wer hat ein Interesse daran, einen Krieg noch nicht einmal ›einzufrieren‹, der doch brandgefährlich ist – samt atomarer Risiken. Mit Blick auf mögliche Lösungen wird der Charakter des Ukraine-Kriegs diskutiert: Ist er imperial, hegemonial, ein Stellvertreter-, gar ein Weltordnungskrieg? Welche Ziele verfolgt Russland, welche die Ukraine, welche der Westen? Welche Rolle spielt die NATO, die gegenüber der UNO oder einer OSZE zunehmend Dominanz beansprucht? Im Spannungsfeld zwischen Diplomatie und Militarisierung, zwischen Sanktions- und Rohstoffpolitik fragen die Autorinnen und Autoren auch nach der sozialen Lage im eigenen Land, und das in Zeiten enttabuisierter Hochrüstung. Sie fühlen einer Zeitenwende auf den Puls, geleitet von der Frage, wie der »Frieden zurückzugewinnen« ist (Eugen Drewermann), wie er zu einem »besseren Geschäft als der Krieg« (Daniela Dahn) werden kann.
 
Mit einem Vorwort von Oskar Lafontaine, einem Interview mit Gabriele Krone-Schmalz sowie Beiträgen von Sevim Dagdelen, Daniela Dahn, Eugen Drewermann, Wolfgang Gehrcke¿/¿­Christiane Reymann, Jörg Goldberg, Lühr Henken, Andrej Hunko, Jörg Kronauer, John P. Neelsen, Norman Paech, Werner Rügemer, Gerd Schumann, Ekkehard Sieker, Bernhard Trautvetter und Lucas Zeise. (Verlagstext)
 
Inhaltsverzeichnis:
 
Oskar Lafontaine
Die Lüge verhindert den Frieden
Vorwort 8
Teil I
Was für ein Land?
Wolfgang Gehrcke / Christiane Reymann
Deutschland zeitengewendet
Dies ist nicht mehr unser Land 12
Ekkehard Sieker
Der Kampf um Köpfe für den Krieg
Medien im Neoliberalismus 33
Gerd Schumann
Von grün zu olivgrün
Wie es dazu kam, dass eine ehemalige
Friedenspartei einen Atomkrieg riskiert. Eine Spurensuche 50
Werner Rügemer
»Unsere europäischen Werte«
Höchste Militärausgaben, niedrigste Löhne:
Notizen zum Standort Ukraine 63
Teil II
Was für ein Krieg?
Sevim Dagdelen
Russland ruinieren und China vernichten
Die Kriegsziele des Wertewestens und
die Torpedierung einer Verhandlungslösung 80
John P. Neelsen
Der Ukraine-Konflikt
Bürgerkrieg, regionaler Nachfolgekrieg, Hegemonialkrieg 91
Lühr Henken
Warum geht Russland
das große Risiko eines Ukraine-Krieges ein? 108
Bernhard Trautvetter
Friedensökologie und Ukraine-Krieg
Atomgefahren, Klimaverseuchung:
Nicht der Frieden, sondern der Krieg fällt aus der Zeit 121
Teil III
Was für eine Welt?
Jörg Kronauer
Verschärfte Frontstellung
Das Strategische Konzept der NATO
in einer Ära offener Großmachtkonfrontation 134
Norman Paech
Wo bleibt das Völkerrecht?
Zu den globalen Regeln der NATO 145
Jörg Goldberg
Hungerkrisen, der Ukraine-Krieg
und das globale Agrarsystem 158
Lucas Zeise
Die große Enteignung
Der Westen beschleunigt das Ende
der Dollarherrschaft und der Globalisierung 172
Andrej Hunko
Dialogformat OSZE?
Eindrücke zu einer Organisation im Niedergang 182
Teil IV
Frieden: Trotz alledem!
Daniela Dahn
Frieden muss ein besseres Geschäft sein als Krieg 190
Eugen Drewermann
Sag Nein!
Wie können wir den Frieden zurückgewinnen
und wie können wir ihn bewahren? 197
Interview mit Gabriele Krone-Schmalz
»Mit schweren Waffen ist niemandem gedient« 221
Autorinnen und Autoren 229

Details

Suche nach Verfasser*in
Verfasser*innenangabe: Wolfgang Gehrcke, Christiane Reymann (Hg.)
Jahr: 2022
Verlag: Köln, PapyRossa Verlag
opens in new tab
Systematik: Suche nach dieser Systematik GE.EOS
Suche nach diesem Interessenskreis
ISBN: 978-3-89438-801-0
2. ISBN: 3-89438-801-3
Beschreibung: 231 Seiten
Beteiligte Personen: Suche nach dieser Beteiligten Person Gehrcke, Wolfgang; Reymann, Christiane
Sprache: Deutsch
Fußnote: Enthält Literaturangaben
Mediengruppe: Buch