X
  GO
Ihre Mediensuche
Suche
Zweigstelle
Medienart


1 von 3
Kaufleute und Bankiers im Mittelalter
VerfasserIn: Le Goff, Jacques
Verfasserangabe: Jacques Le Goff. Aus dem Franz. von Friedel Weinert
Jahr: 2005
Verlag: Berlin, Wagenbach
Mediengruppe: Buch
verfügbar (wo?)verfügbar (wo?)
Exemplare
 ZweigstelleStandorteStatusFristVorbestellungen
 Vorbestellen Zweigstelle: 07., Urban-Loritz-Pl. 2a Standorte: GW.TE Le G / College 6x - Magazin: bitte wenden Sie sich an die Infotheke Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
Inhalt
Ein kompakter Überblick über mittelalterliche Wirtschaftsgeschichte des »großen Historikers der kleinen Geschichten«: von den Betreibern des Handels und der Geldgeschäfte, von ihrer sozialen und politischen Rolle. Im Fokus dieser Studie stehen die Protagonisten der kommerziellen Revolution im europäischen Spätmittelalter: die Kaufleute und Bankiers. Jacques Le Goff beschreibt in seiner unnachahmlich lebendigen Art, wie aus fahrenden Händlern seßhafte Kaufleute wurden, die durch die Erschließung neuer Handelswege und Geschäftsverbindungen und aufgrund neuartiger Buchhaltungsmethoden an Reichtum und Einfluß gewannen. Aus der neuen »Berufsgattung« entstand eine neue Gesellschaftsschicht, deren – nicht nur pekuniäre – Macht bald sowohl Bürgertum und Adel als auch der Klerus anerkennen mußten. Diese Entwicklung beschreibt Le Goff knapp und einleuchtend. / »Le Goff ist einer der Großmeister der Mediävistik, der mittelalterliche Geschichte mit Erfolg einem breiten Publikum zu vermitteln vermag.« (Volker Reinhardt, Frankfurter Rundschau)
Details
VerfasserIn: Le Goff, Jacques
VerfasserInnenangabe: Jacques Le Goff. Aus dem Franz. von Friedel Weinert
Jahr: 2005
Verlag: Berlin, Wagenbach
Systematik: GW.TE
ISBN: 3-8031-2520-0
Beschreibung: 1. Auf., 142 S.
Beteiligte Personen: Weinert, Friedel [Übers.]
Sprache: ger
Originaltitel: Marchands et banquiers de moyen-âge <dt.>
Mediengruppe: Buch