X
  GO
Ihre Mediensuche
Suche
Zweigstelle
Medienart


2 von 2
Positive Peer Culture
ein Manual für starke Gruppengespräche
VerfasserIn: Steinebach, Christoph
Verfasserangabe: Christoph Steinebach, Andreas Schrenk, Ursula Steinebach, Larry K. Brendtro
Jahr: 2018
Verlag: Weinheim ; Basel, Beltz Juventa
Mediengruppe: Buch
nicht verfügbarnicht verfügbar
Exemplare
 ZweigstelleStandorteStatusFristVorbestellungen
 Vorbestellen Zweigstelle: 07., Urban-Loritz-Pl. 2a Standorte: PN.EJ Stein / College 3e - Pädagogik Status: Entliehen Frist: 31.08.2022 Vorbestellungen: 0
Inhalt
VERLAGSTEXT: / / Positive Peer Culture ist ein stärkenorientierter und systematisch evaluierter Ansatz, um vor allem Jugendliche, aber auch Erwachsene zu befähigen, sich gegenseitig bei wichtigen Themen und Problemen zu unterstützen. Über Gruppengespräche wird eine positive, kompetenz- und resilienzfördernde Gruppenkultur etabliert. Der Einsatz ist in der Jugendarbeit und in Einrichtungen der Jugendhilfe genauso wie im Unterricht, bei der Organisationsentwicklung oder begleitend zur Psychotherapie möglich. Das Buch erklärt die Grundlagen und Wirkungen dieses Ansatzes, die Aufgaben der Moderatorinnen und Moderatoren und gibt konkrete Anleitungen für den Einsatz in Schule, Ausbildung, Studium und Teamsupervision.
 
AUS DEM INHALT: / / / Vorwort 7 / Teil I Grundlagen / 1 Jugendalter: Riskante Dynamik 12 / 2 Resilienz und Gesundheit 25 / 3 Positive Jugendentwicklung 37 / Teil II Prinzipien / 4 Bedürfnisorientierung 47 / 5 Stärkenorientierung 55 / 6 Individuelle und organisationale Entwicklung 63 / Teil III Positive Peer Culture (PPC) / 7 Haltungen und Botschaften 69 / 8 Ablauf 92 / Teil IV Transfer / 10 Schule 105 / 11 Ausbildung und Studium 113 / 12 Team 121 / Teil V Evaluation / 13 Wichtige Fragen 139 / 14 Was wir bisher wissen 142 / 15 Wie geht es weiter? 144 / / Literatur 158 / Verzeichnis der Abbildungen, Infoboxen und Tabellen 169 / Zu den Autoren und der Autorin 171
Details
VerfasserIn: Steinebach, Christoph
VerfasserInnenangabe: Christoph Steinebach, Andreas Schrenk, Ursula Steinebach, Larry K. Brendtro
Jahr: 2018
Verlag: Weinheim ; Basel, Beltz Juventa
Links: Rezension!
Systematik: PN.EJ
ISBN: 3-7799-3167-2
2. ISBN: 978-3-7799-3167-6
Beschreibung: 1. Auflage, 171 Seiten : Illustrationen, Diagramme
Schlagwörter: Positive Peer Culture, Gruppengespräch, Jugend, Jugendarbeit, Jugendhilfe, Organisationsentwicklung, Psychotherapie, Unterricht, Peer-Group, Didaktik, Erziehung, Psychologische Beratung, Somatotherapie, Behandlung / Psychologie, Gesprächsgruppe, Jugend <12-20 Jahre>, Jugendalter, Jugendfürsorge, Jugendliche, Jugendlicher, Jugendwohlfahrtspflege, Kinder- und Jugendhilfe, Psychologische Behandlung, Schulunterricht, Teenager, Unterricht / Didaktik, Unterrichtsgestaltung, Öffentliche Jugendfürsorge, Astronomieunterricht, Biologieunterricht, Chemieunterricht, Deutschunterricht, Englischunterricht, Ethikunterricht, Französischunterricht, Geografieunterricht, Geschichtsunterricht, Grundschulunterricht, Gruppenberatung, Krisenintervention, Landwirtschaftlicher Unterricht, Lebensalter, Mathematikunterricht, Musikerziehung, Männliche Jugend, Naturwissenschaftlicher Unterricht, Physikunterricht, Psychologieunterricht, Psychosynthese, Schreibtherapie, Sportunterricht, Streetwork, Therapie, Tiergestützte Therapie, Weibliche Jugend
Sprache: Deutsch
Fußnote: Literaturverzeichnis: Seite 158-168
Mediengruppe: Buch