X
  GO
Ihre Mediensuche
Suche
Zweigstelle
Medienart


11 von 17
Pädagogik der Anerkennung
Grundlagen, Konzepte, Praxisfelder
Verfasserangabe: Benno Hafeneger ... (Hrsg.). [Autorinnen und Autoren: Micha Brumlik ; Benno Hafeneger ; Werner Helsper ; Peter Henkenborg ; Gerhard Himmelmann ; Alfred Holzbrecher ; Heidrun Hoppe ; Horst Leps ; Angelika Lingkost ; Kurt Möller ; Burkhardt M
Jahr: 2013
Verlag: Schwalbach/Ts., Debus Pädagogik
Mediengruppe: Buch
nicht verfügbarnicht verfügbar
Exemplare
 ZweigstelleStandorteStatusFristVorbestellungen
 Vorbestellen Zweigstelle: 07., Urban-Loritz-Pl. 2a Standorte: PN.AE Päda / College 3e - Pädagogik Status: Entliehen Frist: 31.01.2022 Vorbestellungen: 0
Inhalt
VERLAGSTEXT: / / Dieser Band liefert einen wichtigen Beitrag zur weiteren Profilierung der Pädagogik der Anerkennung und trägt dazu bei, dass diese zum Alltag in Kindertagesstätten, Schule und Jugendarbeit wird. / / Anerkennung, Achtung und Respekt gehören in der pädagogischen Arbeit unter dem Stichwort „Pädagogik der Anerkennung“ zu den zentralen Voraussetzungen, wenn Entwicklung und Erziehung, Lernen und Bildung gelingen sollen. Positive Anerkennungserfahrungen in pädagogischen Einrichtungen sind für Kinder und Jugendliche wie auch für Erwachsene eine wesentliche Quelle für die eigene Identitätsbildung und ein positives Selbstwertgefühl. Dabei kann der Kern der pädagogischen Profession mit dem Begriff „Anerkennungsspezialist“ charakterisiert werden. / / In dem Band wird das Thema in mehreren Beiträgen zunächst theoretisch und grundlegend aufgenommen, dann direkter auf ausgewählte pädagogische Themen- und Praxisfelder bezogen. Schwerpunkte sind dabei die vielfältigen Aspekte einer schulischen Anerkennungskultur sowie die Jugendarbeit und die Arbeit mit gewaltbereiten männlichen Jugendlichen.
AUS DEM INHALT: / / Vorwort / I. Anerkennung als pädagogische Idee / Micha Brumlik: Anerkennung als pädagogische Idee / Albert Scherr: Subjektbildung in Anerkennungsverhältnissen. / Über "soziale Subjektivität" und "gegenseitige Anerkennung" / als pädagogische Grundbegriffe / Benno Hafeneger: Anerkennung, Respekt und Achtung. / Dimensionen in den pädagogischen Generationenbeziehungen / Gerhard Himmelmann: Anerkennung und Demokratie-Lernen / bei John Dewey. Wie kann man Anerkennung lernen? / Jürgen Ritsert: Asymmetrische und reine Anerkennung. / Notizen zu Hegels Parabel über "Herr und Knecht" / II. Anerkennung in pädagogischen Praxisfeldern / Peter Henkenborg: Politische Bildung fiir die Demokratie: / Demokratie-lernen als Kultur der Anerkennung / Werner Helsper, Angelika Lingkost: Schülerpartizipation in / den Antinomien von Autonomie und Zwang sowie Organisation / und Interaktion - exemplarische Rekonstruktionen im Horizont / einer Theorie schulischer Anerkennung / Mechtild Oechsle: Generationendifferenz und Anerkennung: / Mädchen im Blick von Lehrerinnen / Alfred Holzbrecher: Anerkennung und interkulturelle Pädagogik / Horst Leps: Anerkennungsverhältnisse im Klassenzimmer / Ein Lehrstück zum Thema "Gerechtigkeit" / Sibylle Reinhardt: Jugendliche Anerkennung zwischen / Gemeinschaft und Politik - Bericht aus der Sachsen-Anhalt-Studie / "Jugend und Demokratie" 190 / Annedore Prengel: "Ohne Angst verschieden sein?" - / Mehrperspektivische Anerkennung von Schulleistungen in einer / Pädagogik der Vielfalt 203 / Heidrun Hoppe: Anerkennung als differenzierte Reflexion / von Studienleistungen in der Lehrerausbildung 222 / Burkhard Müller: Anerkennung als "Kernkompetenz" / in der Jugendarbeit 236 / Kurt Möller: Anerkennungsorientierung als pädagogische / Antwort auf den Konnex von Männlichkeit und Gewalt - / Grundlegende Skizzen 249 / Autorenverzeichnis 269
Details
VerfasserInnenangabe: Benno Hafeneger ... (Hrsg.). [Autorinnen und Autoren: Micha Brumlik ; Benno Hafeneger ; Werner Helsper ; Peter Henkenborg ; Gerhard Himmelmann ; Alfred Holzbrecher ; Heidrun Hoppe ; Horst Leps ; Angelika Lingkost ; Kurt Möller ; Burkhardt M
Jahr: 2013
Verlag: Schwalbach/Ts., Debus Pädagogik
Systematik: PN.AE
ISBN: 978-3-95414-023-7
2. ISBN: 3-95414-023-3
Beschreibung: 273 S.
Sprache: Deutsch
Fußnote: Literaturangaben
Mediengruppe: Buch