X
  GO
Ihre Mediensuche
Suche
Zweigstelle
Medienart


12 von 16
Al-Qaidas deutsche Kämpfer
die Globalisierung des islamistischen Terrorismus
VerfasserIn: Steinberg, Guido
Verfasserangabe: Guido Steinberg
Jahr: 2014
Verlag: Hamburg, edition Körber-Stiftung
Mediengruppe: Buch
nicht verfügbarnicht verfügbar
Exemplare
 ZweigstelleStandorteStatusFristVorbestellungen
 Vorbestellen Zweigstelle: 07., Urban-Loritz-Pl. 2a Standorte: GP.PF Stei / College 3a - Gesellschaft, Politik Status: Entliehen Frist: 13.06.2022 Vorbestellungen: 0
Inhalt
Die Dschihadisten-Szene in Deutschland gilt als die dynamischste Europas. Nirgendwo sonst in der westlichen Welt ist die Zahl der Rekruten für al-Qaida und andere Terrororganisationen ähnlich schnell gewachsen wie hier. Deutsche Glaubenskrieger aus Berlin, Hamburg und Bonn – Konvertiten ebenso wie Immigranten – reisen in Länder wie Pakistan, Tschetschenien und Somalia, werden dort militärisch ausgebildet und im terroristischen Kampf eingesetzt. Mittlerweile verfügen viele von ihnen über Kampferfahrung, erworben etwa in Afghanistan und seit einigen Jahren auch in Syrien. Guido Steinbergs umfassende, niemals alarmistische politische Analyse zeichnet die Radikalisierung dieser Kämpfer für Gott und al-Qaida nach und ordnet das Phänomen in die internationale Entwicklung des islamistischen Terrorismus ein. Um die drohende Terrorgefahr in den nächsten Jahren auch hierzulande abzuwehren, fehlen Deutschland bis heute starke und wirksame Sicherheitsmaßnahmen. Eindringlich warnt der Terrorismusexperte daher vor einer Entwicklung, die aus Deutschland kommend auch wieder dorthin zurückkehren kann.
Details
VerfasserIn: Steinberg, Guido
VerfasserInnenangabe: Guido Steinberg
Jahr: 2014
Verlag: Hamburg, edition Körber-Stiftung
Systematik: GP.PF
ISBN: 978-3-89684-162-9
2. ISBN: 3-89684-162-9
Beschreibung: 457 S.
Sprache: ger
Originaltitel: German Jihad <dt.>
Mediengruppe: Buch