X
  GO
Ihre Mediensuche
Suche
Zweigstelle
Medienart


8 von 53
Denken gegen die Zukunft
die Rhetorik der Reaktion
VerfasserIn: Hirschman, Albert O.
Verfasserangabe: Albert O. Hirschman
Jahr: 1992
Verlag: München ; Wien, Hanser
Mediengruppe: Buch
verfügbar (wo?)verfügbar (wo?)
Exemplare
 ZweigstelleStandorteStatusFristVorbestellungen
 Vorbestellen Zweigstelle: 07., Urban-Loritz-Pl. 2a Standorte: GW.AP Hirs / College 6x - Magazin: bitte wenden Sie sich an die Infotheke Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
Inhalt
Anschaulich und präzise deckt der international angesehene Wirtschaftstheoretiker Albert O. Hirschman die drei Grundfiguren reaktionären Argumentierens gestern und heute auf. Die erste besagt, daß jeder Versuch, bestimmte Gegebenheiten zu verbessern, nur die Lage verschlimmere. Die zweite These beharrt darauf, daß jede Veränderung vergeblich sei und am Lauf der Geschichte nichts ändern könne. Das dritte Argument schließlich unterstellt, daß eine Veränderung zwar wünschenswert, aber leider unbezahlbar sei. Hirschman überzeugt davon, daß nur ein beständiger Kommunikationsprozeß diese Form des Argumentierens überwinden kann.
Details
VerfasserIn: Hirschman, Albert O.
VerfasserInnenangabe: Albert O. Hirschman
Jahr: 1992
Verlag: München ; Wien, Hanser
Systematik: GW.AP
ISBN: 3-446-16529-0
Beschreibung: 1. [Aufl.], 194 S.
Sprache: ger
Originaltitel: The rhetoric of reaction <dt.>
Fußnote: Literaturverz. S. 187 - [195]
Mediengruppe: Buch