X
  GO
Ihre Mediensuche
Suche
Zweigstelle
Medienart


15 von 19
Ziviler Ungehorsam in Österreich
Verfasserangabe: hrsg. von Wolfgang Stock
Jahr: 1986
Verlag: Wien [u.a.], Böhlau
Mediengruppe: Buch
nicht verfügbarnicht verfügbar
Exemplare
 ZweigstelleStandorteStatusFristVorbestellungen
 Vorbestellen Zweigstelle: 07., Urban-Loritz-Pl. 2a Standorte: GP.AV Ziv / College 3x - Magazin: bitte wenden Sie sich an die Infotheke Status: Entliehen Frist: 18.10.2022 Vorbestellungen: 0
Inhalt
INHALT
ERSTES KAPITEL
Ziviler Ungehorsam in Österreich -
eine Einbegleitung 9
Von WOLFGANG STOCK
1. Der Begriff "Ziviler Ungehorsam" 10
2. Überlegungen zum Stellenwert des
Zivilen Ungehorsams in einem demokratischen
Rechtsstaat wie Österreich 19
3. Die einzelnen Beiträge dieses Buches 2 6
ZWEITES KAPITEL
Zur Ethik des Zivilen Ungehorsams 31
Von ALOIS WOLKINGER
1. Warum Ziviler Ungehorsam? 3 1
2. Religion der Anpassung an Gewaltverhältnisse
oder Religion der
Befreiung? 33
3. Zur Frage einer Gehorsamsethik im
Neuen Testament und in der Geschichte
der Kirche 3 6
4. Ethische Leitlinien für den Zivilen
Ungehorsam 43
5. Angelpunkt Selbstwertbewußtsein 48
 
DRITTES KAPITEL
Zur Psychologie des Zivilen Ungehorsams .... 51
Von M A X DEML
1. Gehorsam 51
2. Relativität der Gesetze 52
3. Gewissen 53
4. Motivation 55
5. Psychologische Voraussetzungen für
Zivilen Ungehorsam 56
6. Kommunikation 58
VIERTES KAPITEL
Ziviler Ungehorsam und illegaler Kampf -
historische Überlegungen 61
Von WERNER STÖCKLER
1. Vorüberlegungen 61
2. Zur Geschichte illegaler Arbeitskämpfe 65
3. Die Entwicklung in Österreich seit
den dreißiger Jahren des vorigen Jahrhunderts 70
4. Folgerungen 78
FÜNFTES KAPITEL
Ziviler Ungehorsam im Meinungsspiegel 81
Von ANDREAS PAMPERL
1. Politische Parteien 82
2. Friedensarbeitsgruppen 89
3. Sonstige gesellschaftspolitisch
engagierte Organisationen 97
4. Religionsgemeinschaften 99
 
SECHSTES KAPITEL
Mögliche Rechtsfolgen Zivilen Ungehorsams 101
Von WOLFGANG STOCK
1. Strafe auf sich nehmen? 101
2. Juristische Rechtfertigungsmöglichkeiten 102
3. Die bewußte Entscheidung 110
4. Überblick über Rechtsfolgen in Österreich 111
5. Rechtsfolgen als Kalkülelement 124
SIEBENTES KAPITEL
Steuerboykott - eine F o r m des Zivilen
Ungehorsams 127
Von KARL KAMPER
1. Steuern und Gehorsam. Die gesellschaftliche
Bedeutung der Steuern 127
2. Die theoretischen Begründungen von
Steuerprotestmaßnahmen 130
3. Die verschiedenen Steuerboykottypen 133
4. Der Zusammenhang zwischen Steuereinhebung
und Steuerverwendung im
österreichischen Abgabenrecht 135
5. Die Möglichkeiten und Rechtsfolgen
im einzelnen 141
6. Gesamtresümee - Möglichkeiten und
Grenzen eines Steuerboykotts 156
Literaturverzeichnis 159
Abkürzungsverzeichnis 163
Die Autoren 165
Details
VerfasserInnenangabe: hrsg. von Wolfgang Stock
Jahr: 1986
Verlag: Wien [u.a.], Böhlau
Systematik: GP.AV
ISBN: 3-205-05040-1
Beschreibung: 164 S.
Beteiligte Personen: Stock, Wolfgang [Hrsg.]
Sprache: Deutsch
Mediengruppe: Buch