X
  GO
Ihre Mediensuche
Suche
Zweigstelle
Medienart


6 von 102
Globale Ökonomie des Autos
Mobilität - Arbeit - Konversion
Verfasserangabe: Mario Candeias ... (Hrsg.)
Jahr: 2011
Verlag: Hamburg, VSA Verl.
Mediengruppe: Buch
verfügbar (wo?)verfügbar (wo?)
Exemplare
 ZweigstelleStandorteStatusFristVorbestellungen
 Vorbestellen Zweigstelle: 07., Urban-Loritz-Pl. 2a Standorte: NT.V Glob / College 6b - Technik Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
Inhalt
 
Verlagstext:
Die Krise scheint vorüber, die Verkaufszahlen der Automobilindustrie boomen. Nun wollen die Auto-Hersteller in Europa und den USA die Produktion noch einmal verdoppeln. Mit China und Indien erwachsen ihnen zugleich machtvolle Konkurrenten. Die notorischen Überkapazitäten werden nicht abgebaut, die Konkurrenz intensiviert.Global Player wie Daimler oder VW behaupten sich gut in der globalen Konkurrenz, »zu Hause« bauen sie seit Jahrzehnten Beschäftigung ab. Standortkonkurrenz, Arbeitsintensivierung und Leiharbeit prägen das Bild. Ein »Go Green« soll nun neue Perspektiven eröffnen – doch sind damit wirklich mehr Jobs und ein Schutz der Umwelt verbunden?
Wenn China oder Indien ein dem Westen vergleichbares Niveau der Automobilisierung erreichen, kollabiert das Klima – eine andere Form der »Überproduktionskrise«, die in Megastädten wie Mumbai, Shanghai oder Istanbul nicht nur zu Verkehrsinfarkten führen wird. Die Probleme des Individualverkehrs – viele Tote und Verletzte, immer höhere Verkehrsdichte, wachsender Verbrauch von zum Teil hoch giftigen und seltenen Ressourcen – nehmen stetig zu.
Was wären Strategien einer sozial-ökologischen Konversion? Und wie sehen Einstiege in Alternativen postfossiler und öffentlicher Mobilität aus?
 
/ AUS DEM INHALT: / / / Den Faden nicht abreißen lassen .. 9
Vorwort der Herausgeber
Besonderheiten der kapitalistischen Ware "Auto"
Stephan Kaufmann
Globale Ökonomie des Autos 14
Krisen und Strategien
1Das Auto - ein besonderer Geschäftsartikel 16
1.1 Der Standort: Deutschland - Autoland 19
1.2 Das Angebot: Konkurrenz der Autobauer
und moralischer Verschleiß 28
1.3 Ergebnis: dauerhafte Überkapazitäten 44
2Die Krise(n) 46
2.1 2008: Die Krise beginnt - erneut 49
2.2 2009: Staatliche Förderung und China
verhindern die Katastrophe 50
2.3 Der Niedergang der Big Three und seine Ideologien 55
2.4 2010: Der überraschende Boom 70
3Strategien der Hersteller: Zukunftssicherung
und Vorbereitung der nächsten Krise 73
3.1 Kampf um das Premiumsegment und Kleinwagen 74
3.2 Fusionen & Kooperationen 80
3.3 Höhere Produktivität durch Standardisierung 83
3.4 Druck auf Zulieferer erhöhen - "Water can be wrung
even from a dry towel" 85
3.5 Die "Zukunftsmärkte": BRIC, USA, Elektro -
Wessen "Zukunft"? 87
4Fazit 116
Ökologie und Macht des Autos
Heiner Mohnheim
125 Jahre Autopolitik - eine kurze Schadensbilanz 124
Winfried Wolf
Ökonomie und Politik des Autos - forcierter Fossilismus 129
Globale Expansion und Arbeiterbewegung
Valter Sanchez
Brasilien - Expansion von Produktion und Löhnen 138
Winfried Wolf
Volksmotorisierung in Indien 140
Gautam Mody
Auto, Prekarität und Organisierung in Indien 143
Elaine Hui/Aulong Yu
Die Entstehung einer neuen Arbeiterklasse in China 145
Antje Blöcker
Ungleichzeitigkeit von Krisen in der globalen
Automobilindustrie - die "deutsche" Perspektive 151
Zwischen Krise, Expansion und Konversion
Hans-Jürgen Urban
Umbau statt Krise? 162
Gute Arbeit - Umwelt - Mobilität
Hans-Jürgen Urban/Harald Schumann
Ökologische Konversion und Mosaik-Linke 170
Ein Streitgespräch zur Rolle der Gewerkschaften
Hans Baur
Wenn man auf Stuttgart schaut .. 176
Sybille Stamm
Möglichkeiten der Technik, Technikgläubigkeit und Zukunft 178
Thomas Händel
Automobiler Systemwechsel? 180
Uwe Meinhardt
Braucht die Welt das wirklich? 182
Perspektiven für die Beschäftigten der Automobilindustrie
Konversion? Zur Kritik des E-Autos
Holm-Detlev Köhler
Elektromobilität - Politische Chancen
und Gefahren des neuen Hype 186
Oliver Schwedes
Das Elektroauto: Hoffnungsträger oder Feigenblatt? 200
Matthias Lieb
Elektromobilität: Wieviel und welche Bahn brauchen wir? 208
Sozial-ökologische Transformation
Rainer Rilling
Das Auto: keine Zukunft, nirgends? 218
Jörg Schindler
Vom fossilen Verkehr zur postfossilen Mobilität 226
Die veränderte Rolle des Automobils nach dem Peak Oil
Sabine Leidig
Umbauten: Solidarische Mobilität als Leitthema linker Politik 235
Bernd Röttger
Betriebliche Konversion zwischen kapitalisti scher Modernisierung
und demokratisch-sozialistischer Transformation 241
Mario Candeias
Konversion - Einstieg in eine öko-sozialistische
Reproduktionsökonomie 253
 
 
Details
VerfasserInnenangabe: Mario Candeias ... (Hrsg.)
Jahr: 2011
Verlag: Hamburg, VSA Verl.
Systematik: NT.V
ISBN: 978-3-89965-458-5
2. ISBN: 3-89965-458-7
Beschreibung: 278 S. : graph. Darst.
Beteiligte Personen: Candeias, Mario [Hrsg.]
Sprache: ger
Fußnote: Literaturangaben
Mediengruppe: Buch