Cover von Bauhaus - Die neue Zeit wird in neuem Tab geöffnet

Bauhaus - Die neue Zeit

Verfasser*in: Suche nach Verfasser*in Kraume, Lars; Harant, Jens; Kaiser, Christoph M.
Verfasser*innenangabe: Regie: Lars Kraume ; Drehbuch: Lena Kiessler, Lars Kraume, Judith Angerbauer ; Kamera: Jens Harant ; Musik: Christoph M. Kaiser, Julian Maas ; SchauspielerInnen: August Diehl, Anna Maria Mühe, Valerie Pachner, Trine Dyrholm [und andere]
Jahr: 2019
Verlag: München, Constantin Film Verleih GmbH
Mediengruppe: DVD
verfügbar

Exemplare

AktionZweigstelleStandorteStatusFristVorbestellungen
Vorbestellen Zweigstelle: 03., Erdbergstr. 5-7 Standorte: TT.KT.18 Bauh / TV-Serien Status: Entliehen Frist: 03.05.2024 Vorbestellungen: 0
Vorbestellen Zweigstelle: 03., Rabeng. 6 Standorte: TT.KT.18 Bauh Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0

Inhalt

Architekt Walter Groupius gründet während der Weimarer Republik das Bauhaus. Nach einem Vortrag von Groupius ist Dörte Helm so angetan davon, dass sie sich Schritt für Schritt aus ihrem alten Leben löst und ihren Weg als Frau, Künstlerin und Aktivistin findet.
DIE NEUE ZEIT - BAUHAUS 1919: Der Erste Weltkrieg ist vorbei. Inflation, Armut und politische Spannungen drohen die junge Weimarer Republik zu zerreißen. In diesem Zeitalter des Aufruhrs gründet der Architekt Walter Gropius in Weimar das Bauhaus - eine revolutionäre Kunstschule, die zum Nährboden für die Erneuerung von Malerei, Architektur, Musik und Gesellschaft wird und unsere Vorstellung von Kunst und Design bis heute prägt.Eigentlich wollte die Studentin Dörte Helm Buchillustratorin werden. Nachdem sie Gropius über die Kunst und Architektur der Zukunft sprechen hört, beginnt für sie ein neues Leben. Schicht für Schicht befreit sie sich aus dem Korsett ihrer Zeit und findet ihren Weg als Frau, Künstlerin und Aktivistin. Die Gegner des Bauhaus formieren sich und gewinnen an Einfluss, Gropius muss für seine Ideen mit allen Mittel kämpfen. In dieser fiebrigen Atmosphäre kommen sich Dörte Helm und Walter Gropius näher, bis es zum Putsch kommt und Tote auf den Straßen Weimars liegen. (Verlagstext)

Details

Verfasser*in: Suche nach Verfasser*in Kraume, Lars; Harant, Jens; Kaiser, Christoph M.
Verfasser*innenangabe: Regie: Lars Kraume ; Drehbuch: Lena Kiessler, Lars Kraume, Judith Angerbauer ; Kamera: Jens Harant ; Musik: Christoph M. Kaiser, Julian Maas ; SchauspielerInnen: August Diehl, Anna Maria Mühe, Valerie Pachner, Trine Dyrholm [und andere]
Jahr: 2019
Verlag: München, Constantin Film Verleih GmbH
opens in new tab
Systematik: Suche nach dieser Systematik TT.KT.18, TT.KT.12
Interessenkreis: Suche nach diesem Interessenskreis Ab 12 Jahren
Beschreibung: 2 DVD-Videos (PAL, Ländercode 2, DVD-9, ca. 270 Min. (6x45 Min.)) : farbig, Dolby Digital 2.0, 5.1, Bildformat: 1,78:1 (16:9)
Schlagwörter: Deutschland, Fernsehserie, Deutsch, Englisch, Sprache, BRD <1990->, Deutsche Länder, Deutsches Reich, Deutschland <Bundesrepublik, 1990->, Deutschland <Gebiet unter Alliierter Besatzung>, Fernsehfilm / Serie, Fernsehserien, Heiliges römisches Reich deutscher Nation, Römisch-Deutsches Reich, Sacrum Romanum Imperium, Britisches Englisch, Deutsche Sprache, Englische Sprache, Hochdeutsch, Neuhochdeutsch, Sprachen
Beteiligte Personen: Suche nach dieser Beteiligten Person Maas, Julian; Diehl, August; Mühe, Anna Maria; Pachner, Valerie; Dyrholm, Trine
Sprache: Deutsch
Fußnote: Fernsehserie, Deutschland 2019. - Sprachen: Deutsch, Englisch
Mediengruppe: DVD