X
  GO
Ihre Mediensuche
Suche
Zweigstelle
Medienart


14 von 740
Vergiss nie, dass Du ein jüdisches Kind bist
der Kindertransport nach England 1938/39
VerfasserIn: Wexberg-Kubesch, Anna
Verfasserangabe: Anna Wexberg-Kubesch
Jahr: 2013
Verlag: Wien, Mandelbaum
Mediengruppe: Buch
nicht verfügbarnicht verfügbar
Exemplare
 ZweigstelleStandorteStatusFristVorbestellungen
 Vorbestellen Zweigstelle: 07., Urban-Loritz-Pl. 2a Standorte: GE.SW Wexb / College 2d - Geschichte Status: Entliehen Frist: 10.01.2022 Vorbestellungen: 0
Inhalt
Der Kindertransport nach England in der Zeit vom Novemberpogrom 1938 bis zum Kriegsbeginn 1939 rettete cirka 10 000 jüdischen Kindern das Leben.
Anna Wexberg-Kubesch hat für dieses Buch Biographien untersucht, die das individuelle und kollektive Erleben der geretteten Kinder in den Familien, in der Schule, in ihren unterschiedlichen Lebensbereichen gleichermaßen darstellen wie die psychischen und physischen Auswirkungen der gesellschaftlichen Gewalt.
Die Autorin spannt damit einen historischen Bogen von den 1930er Jahren bis heute, der die betroffenen Kinder vor, während und nach der Shoa in den Mittelpunkt der Betrachtungen stellt: Denn die Kinder, die mit Hilfe des Kindertransports in Sicherheit gebracht wurden, befanden sich in einem besonderen Spannungsfeld. Sie haben überlebt, während ihre Familien teilweise umgebracht wurden. Sie konnten in scheinbarer Sicherheit weiterleben, während andere Kinder in Lagern ermordet wurden oder versteckt waren.
 
 
Historisch wie tiefenpsychologisch beleuchtet die Autorin die Situation der geretteten Kinder und stellt sie in den politischen Kontext in Deutschland und Österreich. (Verlagstext)
Details
VerfasserIn: Wexberg-Kubesch, Anna
VerfasserInnenangabe: Anna Wexberg-Kubesch
Jahr: 2013
Verlag: Wien, Mandelbaum
Systematik: GE.SW
ISBN: 978-3-85476-410-6
2. ISBN: 3-85476-410-3
Beschreibung: 110 S. : Ill.
Schlagwörter: Geschichte 1938-1939, Großbritannien, Kindertransport, Deutschland, Kind, Trauma, Österreich, Briten, England, Juden / Kind / Geschichte 1938-1939, Deutsche, Traumatologie, Österreicher, Deutschland <Bundesrepublik> *1949-1990, Deutschland <DDR>, Deutschland <DDR> *1949-1990, Deutschland <DDR> * 1949-1990, Großbritannien und Nordirland, Refugee Children Movement , United Kingdom, United Kingdom of Great Britain and Northern Ireland, Vereinigtes Königreich von Großbritannien und Nordirland, Austria (eng), BRD <1990->, Child (eng), Childhood (eng), Children (eng), Cisleithanien, Deutsche Länder, Deutsches Reich, Deutschland <Bundesrepublik, 1990->, Deutschland <Gebiet unter Alliierter Besatzung>, Die im Reichsrat vertretenen Königreiche und Länder <Österreich>, Habsburgermonarchie, Habsburgerreich, Heiliges römisches Reich deutscher Nation, Kinder, Kindesalter, Kindheit, Kindschaft, Ostmark, Römisch-Deutsches Reich, Sacrum Romanum Imperium, Zisleithanien, Deutsches Sprachgebiet, Erwachsenes Kind, Junge, Lebensalter , Mädchen, Psychisches Trauma, Verdingkind, Wildes Kind, Zweitgeborenes, Österreich <Ost>
Mediengruppe: Buch