X
  GO
Ihre Mediensuche
Suche
Zweigstelle
Medienart


5 von 38
Das 20. Jahrhundert
die Ideologien der Gewalt
VerfasserIn: Nolte, Ernst
Verfasserangabe: Ernst Nolte
Jahr: 2008
Verlag: München, Herbig
Mediengruppe: Buch
verfügbar (wo?)verfügbar (wo?)
Exemplare
 ZweigstelleStandorteStatusFristVorbestellungen
 Vorbestellen Zweigstelle: 07., Urban-Loritz-Pl. 2a Standorte: GE.G Nolte / College 2d - Geschichte Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
Inhalt
Die Geschichte des 20. Jahrhundert ist großenteils eine Geschichte der Ideologien. Sind Kommunismus und Faschismus die denkbar größten Gegensätze an den beiden Rändern des politischen Spektrums oder nur "feindliche Brüder", die beiden Seiten der "totalitären" Medaille? Beide Positionen sind vehement vertreten worden, und für beide gibt es gute Gründe. Heute können beide Ideologien nur noch als Bestandteil einer dunklen Phase der Weltgeschichte gelten, und mit Ernst Nolte zieht der wohl beste Kenner der Ideologiegeschichte des 20. Jahrhunderts ein Fazit. (Verlagstext)
Details
VerfasserIn: Nolte, Ernst
VerfasserInnenangabe: Ernst Nolte
Jahr: 2008
Verlag: München, Herbig
Systematik: GE.G
ISBN: 978-3-7766-2579-0
2. ISBN: 3-7766-2579-1
Beschreibung: 175 S.
Sprache: ger
Mediengruppe: Buch