Cover von Die Reise ins Reich wird in neuem Tab geöffnet

Die Reise ins Reich

unter Rechtsextremisten, Reichsbürgern und anderen Verschwörungstheoretikern
Verfasser*in: Suche nach Verfasser*in Ginsburg, Tobias
Verfasser*innenangabe: Tobias Ginsburg
Jahr: 2021
Verlag: Hamburg, Rowohlt
Mediengruppe: Buch
verfügbar

Exemplare

AktionZweigstelleStandorteStatusFristVorbestellungen
Vorbestellen Zweigstelle: 07., Urban-Loritz-Pl. 2a Standorte: GP.PF Gins / College 3a - Gesellschaft, Politik / Regal 3a-4 Status: Rücksortierung Frist: Vorbestellungen: 0

Inhalt

Acht Monate lang tauchte Tobias Ginsburg inkognito in die Szene der «Reichsbürger» und rechten Verschwörungstheoretiker ein. Er baute sich eine Scheinidentität im Netz auf und bewegte sich unter AfD-Politikern, gewaltbereiten Neonazis und friedensbewegten Esoterikern in Braun, Sektierern und Systemumstürzlern. Sein Buch ist ein ebenso erschütternder wie komischer Streifzug durch eine Welt böser Verführer und verführter Irregeleiteter, das zugleich einen neuen, literarischen Ton in die investigative Reportage einführt. Ein ungewöhnliches Enthüllungsbuch. Es erscheint hier in einer aktualisierten, überarbeiteten und um neue Kapitel erweiterten Fassung.
 
«Ginsburg begegnet ¿ und das ist eine große Leistung ¿ den Menschen auf seiner Reise eher mit Neugier denn mit Abneigung.» Süddeutsche Zeitung
 
«Ein irrwitzig-wahnsinnig-komisches Buch. Tobias Ginsburg erzählt als Literat und Aufklärer von dieser wahrhaft bedrohlichen Szene.» Günter Wallraff

Details

Verfasser*in: Suche nach Verfasser*in Ginsburg, Tobias
Verfasser*innenangabe: Tobias Ginsburg
Jahr: 2021
Verlag: Hamburg, Rowohlt
opens in new tab
Systematik: Suche nach dieser Systematik GP.PF
Suche nach diesem Interessenskreis
ISBN: 978-3-499-00456-8
2. ISBN: 3-499-00456-9
Beschreibung: 315 S.
Suche nach dieser Beteiligten Person
Mediengruppe: Buch