X
  GO
Ihre Mediensuche
Suche
Zweigstelle
Medienart


6 von 605
Die weiße Sklavin
mediale Inszenierungen von Sexualität und Großstadt um 1900
VerfasserIn: Sabelus, Esther
Verfasserangabe: Esther Sabelus
Jahr: 2009
Verlag: Berlin, Panama-Verl.
Mediengruppe: Buch
verfügbar (wo?)verfügbar (wo?)
Exemplare
 ZweigstelleStandorteStatusFristVorbestellungen
 Vorbestellen Zweigstelle: 07., Urban-Loritz-Pl. 2a Standorte: GS.OFV Sabe / College 3x - Magazin: bitte wenden Sie sich an die Infotheke Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
Inhalt
Eine kulturgeschichtliche Analyse der Verbindung von Sex and the City in der Figur der »weißen Sklavin«, die um 1900 in Filmen und Groschenheften zu einem der populärsten Themen der Massenkultur wurde.Die Verführung oder gewaltsame Entführung von jungen Frauen zum Zweck der Prostitution wurde um 1900 zu einem der populärsten Themen der Massenkultur. Dieses Buch folgt der Figur der weißen Sklavin und den Erzählungen über den internationalen Mädchenhandel durch Spielfilme, Romane, Groschenheftchen und Zeitungsartikel. Es beleuchtet die Frage, welcher soziale Hintergrund die Popularität dieses Phänomens begründete und zeigt in einer kulturgeschichtlichen Analyse, wie die Verbindung von Sex and the City zu einem kulturellen Topos wurde, der über die tatsächlichen Verbrechen hinaus weist. In der Erzählung über die Gefahr, als unschuldiges Mädchen vom Lande in der Großstadt entführt zu werden, stecken Themen und Ängste jener Zeit: das Unbehagen an den Veränderungen des modernen Lebens, die Erfahrung der Anonymität in einer sich globalisierenden Millionenstadt sowie die berufliche und sexuelle Emanzipation der Frau.
 
 
 
 
Inhaltsverzeichnis
Einleitung
Figuren der white slavery
Die weiße Sklavin: Im Bordell gefangen 11
Modernekritik und Antisemitismus 23
Das Narrativ der weißen Sklavin als Mythos 38
Genese eines sozialen Problems
Vom Arbeitssklaven zur Sexsklavin 45
Abolitionismus und die Anfänge des Kampfes gegen
den internationalen Mädchenhandel 51
Der Jungfrauentribut im modernen Babylon 57
Enthüllungsreportage in Serie 59
Feldforschung auf der dunklen Seite der Stadt 66
Reaktionen: Sex sells und eine Demonstration im Hyde Park 72
Klassenhass und Rassismus 75
Kampf dem internationalen Mädchenhandel 82
Gibt es einen Mädchenhandel? 89
Der Fall Samuel Lubelski 93
Exkurs - The Mann Act 99
Umrisse einer moralischen Panik 103
White slavery und gesellschaftliches Krisenmanagement 114
Nach der Panik: Das lange Leben der weißen Sklavin 117
 
 
 
 
Details
VerfasserIn: Sabelus, Esther
VerfasserInnenangabe: Esther Sabelus
Jahr: 2009
Verlag: Berlin, Panama-Verl.
Systematik: GS.OFV
ISBN: 978-3-938714-05-8
2. ISBN: 3-938714-05-0
Beschreibung: 1. Aufl., 223 S. : Ill., graph. Darst.
Fußnote: Literaturverz. S. 210 - 223
Mediengruppe: Buch