X
  GO
Ihre Mediensuche
Suche
Zweigstelle
Medienart


5 von 30
Der geforderte Wohlfahrtsstaat
Traditionen - Herausforderungen - Perspektiven
Jahr: 1992
Verlag: Wien, Löcker
Mediengruppe: Buch
verfügbar (wo?)verfügbar (wo?)
Exemplare
 ZweigstelleStandorteStatusFristVorbestellungen
 Vorbestellen Zweigstelle: 07., Urban-Loritz-Pl. 2a Standorte: GS.S Gefo / College 3x - Magazin: bitte wenden Sie sich an die Infotheke Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
 Vorbestellen Zweigstelle: 07., Urban-Loritz-Pl. 2a Standorte: GS.S Gefo / College 3x - Magazin: bitte wenden Sie sich an die Infotheke / Sammlung Duffek Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
Inhalt
Angesichts von vielen konstatierbaren Veränderungstendenzen in den traditionellen Wohlfahrtsstaaten wird in den Beiträgen des Sammelbandes die Frage nach der wohlfahrtsstaatlichen Entwicklung in Österreich gestellt: Welche Entwicklung hat der österreichische Wohlfahrtsstaat genommen? Wie haben sich Rahmenbedingungen und Anforderungen verändert? Welche Perspektiven gibt es? Wesentliche Aspekte des österreichischen Wohlfahrtsstaates werden analysiert: die staatlich regulierte materielle Sicherung im Bereich der Altersversicherung, die soziale Sicherung, die Gestaltung der Arbeitsbeziehungen und des Arbeitsschutzes. Diskutiert werden außerdem die möglichen Auswirkungen eines Beitritts zur EG auf die soziale Sicherung sowie Probleme der Gleichbehandlung. Die Analysen machen deutlich, daß nach dem Ausbau bis in die 70er Jahre der österreichische Wohlfahrtsstaat in den 80er Jahren nicht nur mit sozialem Problemdruck konfrontiert ist, sondern daß im Gefolge der Veränderungen des ökonomischen und sozialen Umfeldes strukturelle Probleme offenkundig werden.
Details
Jahr: 1992
Verlag: Wien, Löcker
Systematik: GS.S
Interessenkreis: Sammlung Duffek
ISBN: 3-85409-143-5
Beschreibung: 298 S.
Mediengruppe: Buch