X
  GO
Ihre Mediensuche
Suche
Zweigstelle
Medienart


3 von 8
Hänsel und Gretel
Märchen Nr. 15 aus der Grimmschen Sammlung
VerfasserIn: Drewermann, Eugen
Verfasserangabe: Eugen Drewermann
Jahr: 1997
Verlag: Zürich [u.a.], Walter
Mediengruppe: Buch
verfügbar (wo?)verfügbar (wo?)
Exemplare
 ZweigstelleStandorteStatusFristVorbestellungen
 Vorbestellen Zweigstelle: 07., Urban-Loritz-Pl. 2a Standorte: PI.HPE Dre / College 3x - Magazin: bitte wenden Sie sich an die Infotheke Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
Inhalt
In den Märchen spiegeln sich tiefe menschliche Erfahrungen und Sehnsüchte. Es geht immer wieder um das Überleben des Bedrohten, den Aufstieg des Verachteten, um die Balance von Männlichem und Weiblichem, um Festhalten und Loslassen.»Hänsel und Gretel« ist die Kindergeschichte schlechthin. Auf geniale Weise verknüpft das Märchen den Wunsch aller Kinder nach Süßigkeiten mit dem Kontrast äußerster Not und Entbehrung und verschmilzt zwei Welten, die so weit voneinander getrennt sind wie Wunsch und Wirklichkeit, Traum und Tag, Hoffnung und Härte.
Details
VerfasserIn: Drewermann, Eugen
VerfasserInnenangabe: Eugen Drewermann
Jahr: 1997
Verlag: Zürich [u.a.], Walter
Systematik: PI.HPE
ISBN: 3-530-40022-X
Beschreibung: 72, [4] S. : Ill.
Mediengruppe: Buch