X
  GO
Ihre Mediensuche
Suche
Zweigstelle
Medienart


3 von 8
E-Medium
Spinner, Schelme, Scharlatane
Porträts aus dem Wiener Narrenkastl
VerfasserIn: Sachslehner, Johannes
Verfasserangabe: Johannes Sachslehner
Jahr: 2016
Verlag: Verlagsgruppe Styria GmbH & Co. KG
Mediengruppe: eBook
Vorbestellbar: Ja Nein
Voraussichtlich entliehen bis:
Exemplare
ZweigstelleStandorteStatusFristVorbestellungen
Zweigstelle: E-Medien Standorte: Status: Download Frist: Vorbestellungen: 0
Inhalt
Den Zeitgenossen galten sie als seltsame "Narren", als Außenseiter und Querdenker, die obskuren Gedankengebäuden nachhingen und fixen Ideen, von obskuren Träumen und Visionen, kämpften sie ihr Leben lang um Anerkennung: gegen die Kritik der Fachkollegen aus der Wissenschaft, das Misstrauen staatlicher Behörden und das Belächeltwerden in der Öffentlichkeit. Dennoch: Wien war für die "Verrückten" schon immer ein guter Boden. Hier stießen sie auf jene beflügelnde Mischung aus Neugier und Sensationslust, die sie zahlreiche Anhänger gewinnen ließ. Johannes Sachslehner rückt die faszinierenden Lebensgeschichten dieser schrägen Gestalten ins rechte Licht und zeigt, dass sie nicht unterschätzt werden dürfen: Die Explosivkraft ihrer Ideen wirkt in vielfacher Weise nach. Mit Porträts von Franz Joseph Thun (Wunderheiler), Johann Lochner (Wirt und "Narrendattel"), Joseph Kyselak (Selbstverewiger), Karl Ludwig von Reichenbach (Entdecker der "Od"-Kraft), Hanns Hörbiger (Kosmologe), Guido von List (Ariosoph), Lanz von Liebenfels (Rassenfanatiker), Otto Weininger (Philosoph, Geschlechtertheoretiker), Peter Waller (Wodosch der Warden), Eugen Steinach (Sexualphysiologe).
Details
VerfasserIn: Sachslehner, Johannes
VerfasserInnenangabe: Johannes Sachslehner
Jahr: 2016
Verlag: Verlagsgruppe Styria GmbH & Co. KG
E-Medium: Download E-Medium
Systematik: TE.BI.AO
ISBN: 9783990404386
Beschreibung: 159 S. : Ill.
Sprache: ger
Mediengruppe: eBook