X
  GO
Ihre Mediensuche
Suche
Zweigstelle
Medienart


50 von 300
Fleckenentfernung
Chemie und Praxis, gestern und heute
VerfasserIn: Schwedt, Georg
Verfasserangabe: von Georg Schwedt. Hrsg. Betreuung: Heinz Schmidkunz
Jahr: 2001
Verlag: Köln, Aulis-Verl. Deubner
Mediengruppe: Buch
verfügbar (wo?)verfügbar (wo?)
Exemplare
 ZweigstelleStandorteStatusFristVorbestellungen
 Vorbestellen Zweigstelle: 07., Urban-Loritz-Pl. 2a Standorte: NN.C Schwe / College 6x - Magazin: bitte wenden Sie sich an die Infotheke Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
Inhalt
Solange die Menschen sich bekleidet haben, wurden sie mit der Entfernung von Flecken konfrontiert. Die historische Entwicklung der Säuberung von Textilien eignet sich für eine interessante und motivierende Betrachtung im Chemieunterricht. Im vorliegenden Band wird eine Vielzahl von historischen Experimenten schulgerecht mit einfachen Mitteln nachvollzogen. Denkbar wäre es auch, das Thema "Untersuchung zur Wirksamkeit verschiedener Mittel zur Fleckentfernung" mit ökologischem Hintergrund zu betrachten und/oder im Rahmen eines Projekts handlungsorientiert zu bearbeiten. Insgesamt werden 46 Experimente angeboten, entstanden und entwickelt im Clausthaler SuperLab (TU Clausthal), in dem Schüler und Lehrer die stofflichen Eigenschaften der wichtigsten Inhaltsstoffe derjenigen Waren kennen lernen können, die jeder im Alltag benutzt. Wie die beiden bereits besprochenen Bände des Autors "Farbstoffen analytisch auf der Spur" (BA 7/97) und "Goethes chemische Experimente" breit empfohlen, besonders für Schulbibliotheken. (2 S)
Details
VerfasserIn: Schwedt, Georg
VerfasserInnenangabe: von Georg Schwedt. Hrsg. Betreuung: Heinz Schmidkunz
Jahr: 2001
Verlag: Köln, Aulis-Verl. Deubner
Systematik: NN.C
ISBN: 3-7614-2357-8
Beschreibung: 113 S. : Ill.
Mediengruppe: Buch