Cover von Die Rückkehr der Diener wird in neuem Tab geöffnet

Die Rückkehr der Diener

das neue Bürgertum und sein Personal
Verfasser*in: Suche nach Verfasser*in Bartmann, Christoph
Verfasser*innenangabe: Christoph Bartmann
Jahr: 2016
Verlag: München, Carl Hanser Verlag
Mediengruppe: Buch
verfügbar

Exemplare

AktionZweigstelleStandorteStatusFristVorbestellungen
Vorbestellen Zweigstelle: 04., Favoritenstr. 8 Standorte: GS.OI Bart Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
Vorbestellen Zweigstelle: 07., Urban-Loritz-Pl. 2a Standorte: GS.OI Bart / College 3a - Gesellschaft, Politik / Regal 3a-9 Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
Vorbestellen Zweigstelle: 09., Alserbachstr. 11 Standorte: GS.OI Bart Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
Vorbestellen Zweigstelle: 10., Laxenburger Str. 90a Standorte: GS.OI Bart Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
Vorbestellen Zweigstelle: 12., Meidlinger Hauptstraße 73 Standorte: GS.OI Bart / Weltgewissen Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
Vorbestellen Zweigstelle: 23., Breitenfurter Str. 358 Standorte: GS.OI Bart Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0

Inhalt

(I-17/09-C3) (GMK ZWs / PL)
Haushaltshilfe, Lieferdienst, Pizzaservice - wir alle beschäftigen Personal. Christoph Bartmann zeigt, dass die soziale Spaltung in unserem Alltag stattfindet. Hauspersonal? Diener? Bei uns doch nicht! Mit Verlaub, wir leben im 21. Jahrhundert. Gut, da gibt es die Polin, die die Wohnung putzt. Die Einkäufe trägt der Bote die Treppe hoch, und abends kommt der erstklassige Lieferdienst mit dem Essen. Anders sind Arbeit und Privatleben doch gar nicht zu schaffen. Dass unser Alltag von Computern abhängt, stimmt nur zur Hälfte. Für Haushalt, Kinderbetreuung und Pflege suchen wir uns - am einfachsten im Internet - Personal. Und so entsteht parallel zur digitalisierten Welt eine neue Klasse schlecht bezahlter Helfer. Christoph Bartmann richtet seinen scharfen und provokanten Blick auf ein neofeudales Bürgertum, das mit sozialer Spaltung offenbar gut leben kann.
Inhalt Vorwort . . . 9 Domestic New York. Einblicke in die Servicewelt In der Lobby . . . . 13 Zweierlei Stress . 21 Craigslist . An der Servicebörse . . . . . . . . 24 Teil der Familie . . 29 Häusliche Sklavenhaltung? . 33 Der Mordfall Krim . . . . . . . . 37 Wie die andere Hälfte lebt . . 40 Eine Geschichte von zwei Städten . . . . . 44 24/7: Schichtdienstleben . . . 51 Parade der Tagelöhnerinnen 56 Die Plattform für das ganze Haus . . . . . . 61 Delegationen. Selbstbefragung vor eigenem Haushalt Delegieren, nur an wen? . . . . 67 "Identitär" oder nicht? Zweierlei Hausaufgaben . . . 73 Domänen des Selbertuns . . . 78 Affektarbeit am eigenen Haus 86 Häusliche Schattenarbeit und Selbstverwaltung . . . 89 Dienstleister an sich selbst . . 94 Liebende Sorge . . 98 Affektive Serviceleistungen . 104 Ethik des Machenlassens . . . 108 Vom Diener zum Dienstleister. Gestaltwandel des Hauspersonals Die Rückkehr der dienenden Klassen . . . 115 Journal einer Kammerzofe . Die neue Lust an asymmetrischen Verhältnissen 139 Die Vergütung der Gefühle . Zur Ökonomie des Kümmerns 166 Plattform . Haushaltsdienste in der "Sharing Economy" . 191 Abschied von den Dienern. Transhumane Perspektiven Das Dienerproblem . Aus der Geschichte des Haushaltsgeräts . . 217 Fernbedienungen . Im Internet der falschen Dinge 238 Künstliche Betreuer . Robotik der Pflege . 257 Epilog . Askese, Maschinen, Solidarität . . 271 Anmerkungen . . 276 Literatur . . 285

Details

Verfasser*in: Suche nach Verfasser*in Bartmann, Christoph
Verfasser*innenangabe: Christoph Bartmann
Jahr: 2016
Verlag: München, Carl Hanser Verlag
opens in new tab
Systematik: Suche nach dieser Systematik GS.OI, I-17/09
Suche nach diesem Interessenskreis
ISBN: 3-446-25287-8
2. ISBN: 978-3-446-25287-5
Beschreibung: 286 Seiten
Schlagwörter: Dienstleistung, Hilfspersonal, Mittelstand, Niedriglohn, Soziale Klasse, Soziale Ungleichheit, Gesellschaftliche Ungleichheit, Gesellschaftsklasse, Hilfskraft, Klasse <Soziologie>, Mittelklasse, Mittelschicht, Service, Soziale Klassen, Sozialer Unterschied
Suche nach dieser Beteiligten Person
Sprache: Deutsch
Fußnote: Literaturverzeichnis: Seiten 285-287
Mediengruppe: Buch