X
  GO
Ihre Mediensuche
Suche
Zweigstelle
Medienart


6 von 12
Der Akt des Lesens - neu gelesen
zur Bestimmung des Wirkungspotentials von Literatur
VerfasserIn: Bäcker, Iris
Verfasserangabe: Iris Bäcker
Jahr: 2014
Verlag: Paderborn, Fink
Mediengruppe: Buch
verfügbar (wo?)verfügbar (wo?)
Exemplare
 ZweigstelleStandorteStatusFristVorbestellungen
 Vorbestellen Zweigstelle: 07., Urban-Loritz-Pl. 2a Standorte: PL.B Bäck / College 1d - Literaturwissenschaft Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
Inhalt
VERLAGSTEXT:
Was ist das für eine Lust an der Lektüre, um derentwillen der Literaturliebhaber immer wieder zur Literatur greift? Worin bestünde für den Leser die Attraktivität der Literatur, wenn nicht eben darin, dass sie alle seine menschlichen Vermögen in Anspruch nimmt - die sinnlichen genauso wie die intellektuellen, die ethischen und die ästhetischen?
Ausgerechnet die klassische Wirkungsästhetik, die doch eigentlich den Leser aus seinem Schattendasein heraus- und in die Literaturtheorie hatte einführen wollen, handelt von dem Wirkungspotential des literarischen Textes, und nicht davon, wie der Leser mit allen seinen Vermögen auf dieses Wirkungspotential anspricht. In Absehung von und zugleich in Berücksichtigung der Wirkungsästhetik konkretisiert Iris Bäcker die Rede vom Leser in kulturhistorischer und literaturdidaktischer Perspektive.
 
 
AUS DEM INHALT:
INHALTSVERZEICHNIS
Vorwort 7
Danksagung 9
EINLEITUNG 11
1. DER AKT DES LESENS - IM LICHTE DER LITERATURTHEORIE. .. 23
1.1 Der Akt des Lesens: Das Realwerden des Vorgestellten 27
1.2 Der literarische Text: seine nichtessentielle Essenz 33
1.2.1 Der literarische Text als "vertracktes" Artefakt 34
1.2.2 Der literarische Text: sein "berufener" und ,nichtberufener' Leser 42
1.2.3 Ein Minimalkriterium für die Literarizität des literarischen Textes 44
1.3 Der literarische Text: seine Bedeutung und sein Sinn 48
1.3.1 Die Bedeutung des literarischen Textes als unveränderliche Größe 48
1.3.2 Der Sinn des literarischen Textes als veränderliche Größe 53
1.4 Der Akt des Verstehens: Erlebtes und rationales Verstehen 57
2. DER AKT DES LESENS IN SEINER KULTURELLEN BRECHUNG I
(DER LESER ALS ,KULTURHELD' DER RUSSISCHEN KULTUR) ... 69
2.1 Die .Außerhalbbefindlichkeit' der russischen Intelligencija (nach Anton Cechovs Drei Schwestern) 71
2.1.1 Drei Schwestern und die Macht der Verhältnisse 72
2.1.2 Entrücktsein in der Welt der Erinnerungen und Träume 80
2.1.3 Entrücktsein in der Welt der Textrealität 84
2.2 Zwischenbilanz: Existentielles Beheimatetsein in der jenseitigen' Ferne und unbehauste Existenz im Hier und Jetzt 97
3. DER AKT DES LESENS IN SEINER KULTURELLEN BRECHUNG II
(DIE RUSSISCHE KULTUR AUF DEM WEGE ZU IHREM LITERATURZENTRISMUS) 103
3.1 Der "russische Weg". Jenseits des ,Diesseitigen' 107
3.1.1 Der "russische Weg" in seiner bäuerlichen Variante. Auf der Suche nach dem gelobten Land Belovod'e 109
3.1.2 Der "russische Weg" in seiner intelligenzlerischen Variante. Auf der Suche nach der "Volkswahrheit" 116
3.1.3 Der "russische Weg" in seiner sowjetischen Variante. Auf der Suche nach dem kommunistischen Belovod'e 127
3.2 Der Literaturzentrismus der russischen/sowjetischen Kultur 132
3.3 Der Stellenwert der Textrealität in der russischen und in der ,westlichen'Kultur 136
4. DER AKT DES LESENS IN EXPERIMENTELLER BRECHUNG 139
4.1 Rahmenbedingungen der experimentellen Lesesituation 141
4.2 Typologie der in der experimentellen Lesesituation möglichen Orientierungen des Leseverhaltens 146
4.2.1 Ich-Orientierung des Leseverhaltens 147
4.2.2 Figuren-Orientierung des Leseverhaltens 154
4.2.3 Text-Orientierung des Leseverhaltens 163
4.3 Der figurenorientierte Leser in seiner kulturellen Bestimmtheit. Der .russische' und der .westliche Leser' 167
5. SCHLUSS: DAS LESEPROTOKOLL ALS DIDAKTISCHES KUNSTMITTEL IM LITERATURUNTERRICHT 173
 
LITERATURVERZEICHNIS 189
Publikationsreihe 205
 
Details
VerfasserIn: Bäcker, Iris
VerfasserInnenangabe: Iris Bäcker
Jahr: 2014
Verlag: Paderborn, Fink
Systematik: PL.B
ISBN: 978-3-7705-5684-7
2. ISBN: 3-7705-5684-4
Beschreibung: 206 S : graph. Darst
Fußnote: Zugl.: Duisburg, Essen, Univ., Diss. ; Literaturverz. [S. 189] - S. 204
Mediengruppe: Buch