Cover von Vienna wird in neuem Tab geöffnet

Vienna

Roman
Verfasser*in: Suche nach Verfasser*in Menasse, Eva
Verfasser*innenangabe: Eva Menasse
Jahr: 2005
Verlag: Köln, Kiepenheuer & Witsch
Mediengruppe: Buch
verfügbar

Exemplare

AktionZweigstelleStandorteStatusFristVorbestellungen
Vorbestellen Zweigstelle: 02., Engerthstr. 197/5 Standorte: DR Mena Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
Vorbestellen Zweigstelle: 03., Fasang. 35-37 Standorte: DR Mena Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
Vorbestellen Zweigstelle: 10., Ada-Christen-G. 2 Standorte: DR Mena Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
Vorbestellen Zweigstelle: 13., Preyergasse 1-7 Standorte: DR Menass Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
Vorbestellen Zweigstelle: 14., Hütteldorfer Str. 130 d Standorte: DR Mena Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
Vorbestellen Zweigstelle: 14., Linzer Str. 309 Standorte: DR Mena Status: Entliehen Frist: 17.07.2024 Vorbestellungen: 0
Vorbestellen Zweigstelle: 16., Rosa-Luxemburg-G. 4 Standorte: DR Mena Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
Vorbestellen Zweigstelle: 16., Schuhmeierpl. 17 Standorte: DR Mena Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
Vorbestellen Zweigstelle: 17., Hormayrg. 2 Standorte: DR Mena Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
Vorbestellen Zweigstelle: 19., Billrothstr. 32 Standorte: DR Mena Status: Rücksortierung Frist: Vorbestellungen: 0
Vorbestellen Zweigstelle: 20., Leystr. 53 Standorte: DR Mena Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
Vorbestellen Zweigstelle: 21., Brünner Str. 138 Standorte: DR Mena Status: Entliehen Frist: 11.07.2024 Vorbestellungen: 0
Vorbestellen Zweigstelle: 21., Wagramer Straße 195 Standorte: DR Mena Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
Vorbestellen Zweigstelle: 22., Schüttaustr. 39 Standorte: DR Mena Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0

Inhalt

Wortgewaltig präsentiert E. Menasse die Geschichte ihrer eigenen, jüdisch-christlichen Familie während des 20. Jahrhunderts in Wien.Wortgewaltig entfaltet E. Menasse das Porträt ihrer eigenen, jüdisch-christlichen Familie während des 20. Jahrhunderts in Wien. Da ist der Großvater, Lebemann und Tausendsassa, der neben der schönen, kühlen Großmutter herlebt und deren Beziehung doch allen Widrigkeiten standhält. Der älteste Sohn bringt es im 2. Weltkrieg in der englischen Armee zu Ruhm und Ansehen, der 2. Sohn (E. Menasses Vater) wird ein begnadeter Fußballspieler, die bildschöne Schwester Katzi stirbt jung in Kanada. Das wechselvolle, an Zwistigkeiten reiche Leben der Familie bietet reichlich Stoff für Anekdoten, immer wieder kommen alle zusammen, um in Erinnerungen zu schwelgen, zu diskutieren und - vor allem - zu streiten. Doch mit dem Tod der ältesten Generation zerfällt der Familienverband. In der Gegenwart geht jeder eigene Wege. Die Lust an der Sprache und am Erzählen merkt man dem Roman der Journalistin ("Der Holocaust vor Gericht") in jeder Zeile an. Skurril und humorvoll, kritisch und ironisch, entsteht lebendig das Bild einer vergangenen Epoche in einer der schillerndsten Städte der Welt. Nachdrücklich empfohlen.

Details

Verfasser*in: Suche nach Verfasser*in Menasse, Eva
Verfasser*innenangabe: Eva Menasse
Jahr: 2005
Verlag: Köln, Kiepenheuer & Witsch
opens in new tab
Systematik: Suche nach dieser Systematik DR
Suche nach diesem Interessenskreis
ISBN: 3-462-03465-0
Beschreibung: 427 S.
Schlagwörter: Belletristische Darstellung, Geschichte 1933-1945, Judenverfolgung, Mischehe, Wien, Gemischte Ehe, Interkonfessionelle Ehe, Juden / Verfolgung, Konfessionsverschiedene Ehe, Mischehen, Religionsverschiedene Ehe, Vindobona, Wenia, Wien <Land>
Suche nach dieser Beteiligten Person
Mediengruppe: Buch