X
  GO
Ihre Mediensuche
Suche
Zweigstelle
Medienart


56 von 397
Gefangene des Geschlechts?
was biologische Theorien über Mann und Frau sagen
VerfasserIn: Fausto-Sterling, Anne
Verfasserangabe: Anne Fausto-Sterling. Aus d. Amerikan. von Brigitte Stein
Jahr: 1988
Verlag: München [u.a.], Piper
Mediengruppe: Buch
verfügbar (wo?)verfügbar (wo?)
Exemplare
 ZweigstelleStandorteStatusFristVorbestellungen
 Vorbestellen Zweigstelle: 07., Urban-Loritz-Pl. 2a Standorte: NN.BA Fausto / College 6a - Naturwissenschaften Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
Inhalt
Der Versuch, gesellschaftlich geschaffene Ungleichheit zwischen Mann und Frau sichtbar zu machen und von den tatsächlichen biologischen Geschlechtsunterschieden abzugrenzen.
 
 
 
Aus dem Inhalt:
1 Der Pakt der Biologen: Eine Einführung /
/
2 Eine Frage der Begabung: Sind Männer Wirklich intelligenter als Frauen? /
Männliche und weibliche Fähigkeiten: /
Der fragwürdige Unterschied /
Sprachfähigkeit /
Visuell-räumliche Wahrnehmung /
Was macht die Suche so anders? /
Theorien im Übermaß: Biologische Märchen /
Raumgene /
Links versus rechts: Der Taschenspielertrick der Psychologen /
Die Biologie des Rechnens als biologische Rechnung: /
Unterscheiden sich die Geschlechter wirklich in ihren mathematischen Fähigkeiten? /
Eine Frage der Begabung: Schlußfolgerungen /
/
3 Gene und Geschlecht 93 /
Was sind Gene und wie funktionieren sie? 95 /
Die Gene sind es nicht allein: Gehirn und Verhalten 106 /
Die Natur erschafft das Geschlecht: X, Y und die Hormone der Geschlechtsentwicklung 1 14 /
Die Biologie des Geschlechts: Zweite Runde 124 /
Von den Genen zum Geschlecht: Fazit 129 /
/
4 Hormonelle Wirbelstürme: Menstruation, Menopause und weibliches Verhalten 131 /
Die Schatten der Menstruation: Ein Gang durch die Literatur l 35 /
Das prämenstruelle Syndrom 135 /
Licht in das Dunkel: /
Versuch einer Erklärung von Menstruation und Verhalten 145 /
Menopause: Der Sturm vor der Ruhe 158 /
Der Wechsel: Seine Definition und Physiologie 163 /
Fazit 172 /
/
5 Hormone und Aggression: Eine Erklärung der Macht? 175 /
Männliche Hormone und die Conditio Humana 179 /
Aggression beginnt zu Hause (im Mutterleib) 188 /
Monkey Business: Wie sieht's bei den Verwandten aus? 202 /
Und beiden Ratten? 208 /
Spieglein, Spieglein an der Wand, wer ist der Aggressivste im ganzen Land? 209 /
Sozialisation und interkulturelle Studien 213 /
Ein entwicklungsgeschichtliches Märchen 216 /
/
6 Die Frau wird auf ihren (entwicklungsgeschichtlichen) Platz verwiesen 219 /
Soziobiologen: Wer sind sie und was behaupten sie? 219 /
Vergewaltigen Tiere wirklich? 228 /
Evolution: Die moderne Synthese 234 /
Evolution: Die postmodeme Auflösung 246 /
Soziabiologie und Geschlecht 251 /
Elterliche Investition: Wie ist die Beweislage? 263 /
Zurück zum Thema Vergewaltigung 266 /
Das menschliche Biogmmm 275 /
/
7 Geschlecht und Wissenschaft: Schlußfolgerungen 288 /
Gute Wissenschaft, schlechte Wissenschaft, feministische Wissenschaft 292 /
Der befreite Fuß: Frauen und Sport 300 /
Ein Programm für die Zukunft 309 /
/
Anhang 313 /
Möglichkeiten der Messung genetischer Tauglichkeit /
/
Anmerkungen 317 /
Glossar 341 /
Register 349
Details
VerfasserIn: Fausto-Sterling, Anne
VerfasserInnenangabe: Anne Fausto-Sterling. Aus d. Amerikan. von Brigitte Stein
Jahr: 1988
Verlag: München [u.a.], Piper
Systematik: NN.BA
ISBN: 3-492-03129-3
Beschreibung: 360 S., graph. Darst.
Originaltitel: Myths of gender (dt.)
Mediengruppe: Buch