X
  GO
Ihre Mediensuche
Suche
Zweigstelle
Medienart


71 von 397
Darwins gefährliche Erben
Biologie jenseits der egoistischen Gene
VerfasserIn: Rose, Steven
Verfasserangabe: Steven Rose. Aus dem Engl. von Susanne Kuhlmann-Krieg
Jahr: 2000
Verlag: München, Beck
Mediengruppe: Buch
verfügbar (wo?)verfügbar (wo?)
Exemplare
 ZweigstelleStandorteStatusFristVorbestellungen
 Vorbestellen Zweigstelle: 07., Urban-Loritz-Pl. 2a Standorte: NN.B Rose / College 6x - Magazin: bitte wenden Sie sich an die Infotheke Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
Inhalt
Wer kennt sie nicht, die 'egoistischen Gene', die wahren Herrscher der Natur und Dirigenten der Evolution. Doch auch wenn kein Zweifel an ihrer zentralen Rolle in der Evolution besteht, so mehren sich doch die kritischen Stimmen aus der Biologie, die die Theorie vom Egoismus der Gene für extrem einseitig und überdies in ihrem sozialpolitischen Folgerungen für gefährlich halten.Das Buch von Steven Rose ist nicht nur die massive Kritik einer bedenklichen Entwicklung unseres Verständnisses der Lebensprozesse, sondern bietet überdies eine eindrucksvolle Alternative für all diejenigen, die sich mit dem Ultra-Darwinismus eines Richard Dawkins und der Reduktion der Biologie auf die Genetik schon immer unwohl fühlten.
Details
VerfasserIn: Rose, Steven
VerfasserInnenangabe: Steven Rose. Aus dem Engl. von Susanne Kuhlmann-Krieg
Jahr: 2000
Verlag: München, Beck
Systematik: NN.B
ISBN: 3-406-45907-2
Beschreibung: 362 S. : Ill., graph. Darst.
Originaltitel: Lifelines <dt.>
Mediengruppe: Buch