Cover von Das Tagebuch der Gräfin Marie Festetics wird in neuem Tab geöffnet
E-Medium

Das Tagebuch der Gräfin Marie Festetics

Kaiserin Elisabeths intimste Freundin
Verfasser*in: Suche nach Verfasser*in Walterskirchen, Gudula; Meyer, Beatrix
Verfasser*innenangabe: Gudula Walterskirchen ; Beatrix Meyer
Jahr: 2014
Verlag: Residenz
Mediengruppe: eBook
Vorbestellbar: Ja Nein
Voraussichtlich entliehen bis:

Exemplare

ZweigstelleStandorteStatusFristVorbestellungen
Zweigstelle: E-Medien Standorte: Status: Download Frist: Vorbestellungen: 0

Inhalt

Die hochintelligente und bildschöne Hofdame Gräfin Marie Festetics, die engste Freundin Kaiserin Elisabeths, führte über Jahrzehnte hinweg ein ausführliches Tagebuch. Diese sensationelle Quelle wird nun erstmals veröffentlicht. Auf mehr als 2000 Seiten beschrieb Festetics ungeschminkt das Leben am Kaiserhof und seine Intrigen, vor allem gegen die von ihr so verehrte Kaiserin. Die Hofdame analysiert "Sisis" Charakter und berichtet über ihre Gefühle, ihre Beziehung zu Kaiser Franz Joseph und zu Graf Gyula Andrássy, in den sie selbst verliebt war; sie urteilt messerscharf über die kaiserliche Verwandtschaft und die bedeutenden Politiker ihrer Zeit. Ein faszinierendes Diarium!

Details

Verfasser*in: Suche nach Verfasser*in Walterskirchen, Gudula; Meyer, Beatrix
Verfasser*innenangabe: Gudula Walterskirchen ; Beatrix Meyer
Jahr: 2014
Verlag: Residenz
Systematik: Suche nach dieser Systematik TE.GE.HW
Suche nach diesem Interessenskreis
ISBN: 9783701744879
Beschreibung: 287 S. : Ill.
Schlagwörter: Festetics von Tolna, Marie, Tagebuch, Diary (eng), Festetics von Tolna, Maria Theresia, Festetics von Tolna, Marie Theresia, Festetics, Marie, Journal intime, Tagebuchaufzeichnungen, Tagebücher, Tolna, Maria Theresia Festetics von, Tolna, Marie Festetics von, Tolna, Marie Theresia Festetics von
Suche nach dieser Beteiligten Person
Sprache: Deutsch
Mediengruppe: eBook