X
  GO
Ihre Mediensuche
Suche
Zweigstelle
Medienart


12 von 194
Soziale Nachhaltigkeit
auf dem Weg zur Internalisierungsgesellschaft
VerfasserIn: Opielka, Michael
Verfasserangabe: Michael Opielka
Jahr: 2017
Verlag: München, Oekom
Mediengruppe: Buch
verfügbar (wo?)verfügbar (wo?)
Exemplare
 ZweigstelleStandorteStatusFristVorbestellungen
 Vorbestellen Zweigstelle: 07., Urban-Loritz-Pl. 2a Standorte: GW.VP Opie / College 6e - Wirtschaft Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
 Vorbestellen Zweigstelle: 12., Meidlinger Hauptstraße 73 Standorte: GS.BP Opie / Weltgewissen Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
Inhalt
VERLAGSTEXT: / / Das Drama unserer Gegenwart hat einen Namen: Externalisierung. Die meisten Menschen in den Industrienationen leben über ihre Verhältnisse. Umweltlasten und Sozialkosten werden "externalisiert", verschoben - an die Armen im reichen Norden, an die Ärmsten im Süden sowieso. Der Wohlfahrtsstaat - angetreten soziale Konflikte durch sozialpolitische Maßnahmen zu mildern - entwickelte sich zum Helfer dieser Entwicklung: Klimavergehen werden mit Arbeitsplätzen und Rentenzahlungen gerechtfertigt. Mit diesem Buch wird erstmals ein Konzept vorgelegt, um den Wohlfahrtsstaat vom Kopf auf die Füße zu stellen: Seine Binnenlogik wird auf Soziale Nachhaltigkeit umgestellt. Ziel ist eine neue Internalisierungsgesellschaft, die mit dem auskommt, was sie hat. Die Idee des Grundeinkommens spielt dabei eine wichtige Rolle. / / /
 
AUS DEM INHALT: / / / Einleitung .7 / / 1 Zur Konzeption Sozialer Nachhaltigkeit 13 / 1.1 Klimawandel und Kapitalismus als Antagonismen . 13 / 1.2 Vier Konzeptionen Sozialer Nachhaltigkeit . 18 / 1.3 Vier Themendimensionen Sozialer Nachhaltigkeit . 23 / / 2 Sozialpolitik für Soziale Nachhaltigkeit 29 / 2.1 Ist der Wohlfahrtsstaat auf Wirtschaftswachstum angewiesen? . 29 / 2.2 Ist Wirtschaftswachstum im Wohlfahrtsstaat grundsätzlich / ökologisch problematisch? . 38 / 2.3 Quer zu den Grenzen: »Transversale Sozialpolitik«. 42 / / 3 Soziale Nachhaltigkeit als Werteproblem 47 / 3.1 Die Enzyklika »Laudato si¿« und der Status religiöser Diskurse . 47 / 3.2 Politik der Sozialen Nachhaltigkeit . 50 / 3.3 Wissenschaft der Sozialen Nachhaltigkeit . 57 / / 4 Soziale Nachhaltigkeit und die Transformation der Städte 61 / 4.1 Zukunftsstadt 62 / 4.2 Große Transformation und Urbanisierung 66 / 4.3 Soziale Nachhaltigkeit als wohlfahrtsstaatliches / Urbanisierungsprogramm 74 / / / 5 Zur Operationalisierung der Sustainable Development Goals . 87 / 5.1 Die Nachhaltigkeitsagenda der Vereinten Nationen. 89 / 5.2 Indikatorenentwicklung und Monitoring / der Sustainable Development Goals 92 / 5.3 Sustainable Development Goals als sozialökologisches / Modernisierungsprojekt für eine Internalisierungsgesellschaft 100 / / Quellen und Anmerkungen. 107 / Literatur. 121 / Über den Autor . 132
Details
VerfasserIn: Opielka, Michael
VerfasserInnenangabe: Michael Opielka
Jahr: 2017
Verlag: München, Oekom
Systematik: GW.VP, GS.BP
ISBN: 978-3-96006-005-5
2. ISBN: 3-96006-005-X
Beschreibung: 132 Seiten: Illustrationen, Diagramme
Fußnote: Literaturverzeichnis: Seite 121-131. Eine Studie des ISÖ - Institut für Sozialökologie, Siegburg, im Auftrag des IASS - Institute for Advanced Sustainability Studies, Potsdam
Mediengruppe: Buch