X
  GO
Ihre Mediensuche
Suche
Zweigstelle
Medienart


2 von 22
Viktoria und ihr Husar
Operette in 3 Akten und einem Vorspiel
Verfasserangabe: von Alfred Grünwald und Fritz Löhner-Beda. Musik: Paul Abraham. Festival Orchester Mörbisch. Dirigent: Günter Fruhmann. Ballett und Chor der Seefestspiele Mörbisch. Mit Dagmar Schellenberger ; Michael Heim ...
Jahr: 2016
Verlag: Dußlingen, Gebhardt Medien
Mediengruppe: DVD
verfügbar (wo?)verfügbar (wo?)
Exemplare
 ZweigstelleStandorteStatusFristVorbestellungen
 Vorbestellen Zweigstelle: 07., Urban-Loritz-Pl. 2a Standorte: TT.KM.04 Abraham / College 5a - Szene Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
Inhalt
Die ungarische Gräfin Viktoria führt eine komfortable Ehe mit John Cunlight, dem amerikanischen Botschafter in Tokio. In der Botschaft herrscht Aufbruchsstimmung, denn Cunlights Versetzung nach St. Petersburg steht unmittelbar bevor. In die Reisevorbereitungen hinein platzen zwei ungarische Soldaten, denen die Flucht aus russischer Kriegsgefangenschaft gelungen ist. Viktoria trifft dieser unerwartete Besuch mitten ins Herz – erkennt sie in einem der beiden Männer doch ihre große Liebe Stefan Koltay wieder, ihren Verlobten aus Jugendtagen, von dem sie dachte, dass er im Ersten Weltkrieg gefallen sei. Was wird nun bloß aus dieser Liebe, die vor vielen Jahren zu Hause im ungarischen Dörfchen so stark war, dass sie für immer sein sollte?
Details
VerfasserInnenangabe: von Alfred Grünwald und Fritz Löhner-Beda. Musik: Paul Abraham. Festival Orchester Mörbisch. Dirigent: Günter Fruhmann. Ballett und Chor der Seefestspiele Mörbisch. Mit Dagmar Schellenberger ; Michael Heim ...
Jahr: 2016
Verlag: Dußlingen, Gebhardt Medien
Systematik: TT.KM.04
Beschreibung: 1 DVD-Video (NTSC, Ländercode 0, ca. 155 Min.) : DD 2.0, Bildformat 16:9 + 1 Beiheft
Fußnote: Prod.: 2016. - Ungarisches Original-Buch von Imre Földes und Gesangstexte von Imre Harmath. - Bühnenpraktische Rekonstruktion von Henning Hagedorn und Matthias Grimminger. Inszenierung: Andreas Gergen. Choreographie: Simon Eichenberger. Musikalische Leitung: David Levi. Choreinstudierung: Thomas Böttcher. Musikalische Einlage "Csárdás" von Vittorio Monti. Solo: Lorant Bozsodi. - Sprache: dt., Untertit.: engl.
Mediengruppe: DVD