X
  GO
Ihre Mediensuche
Suche
Zweigstelle
Medienart


4 von 5
Jugendkultur-Guide
Verfasserangabe: Beate Großegger ; Bernhard Heinzlmaier
Jahr: 2002
Verlag: Wien, öbv und hpt
Mediengruppe: Buch
verfügbar (wo?)verfügbar (wo?)
Exemplare
 ZweigstelleStandorteStatusFristVorbestellungen
 Vorbestellen Zweigstelle: 07., Urban-Loritz-Pl. 2a Standorte: PN.BK Groß / College 3e - Pädagogik Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
 Vorbestellen Zweigstelle: 07., Urban-Loritz-Pl. 2a Standorte: PN.BK Groß / College 3e - Pädagogik Status: Entliehen Frist: 05.11.2021 Vorbestellungen: 0
 Vorbestellen Zweigstelle: 07., Urban-Loritz-Pl. 2a Standorte: PN.BK Groß / College 3e - Pädagogik Status: Entliehen Frist: 08.11.2021 Vorbestellungen: 0
Inhalt
Die Jugendkultur ist während der letzten Jahre aus den subkulturellen Nischen der Gesellschaft herausgetreten und zu einer jungen, popkulturell geprägten Freizeitwelt geworden. Die überwiegende Mehrheit der Jugendlichen sieht das Leben in den jugendkulturellen Szenen als festen Bestand ihres persönlichen Alltags an - und viele von ihnen sind nicht nur in einer einzigen Szene, sondern in mehreren Szenen gleichzeitig unterwegs. Von den Erwachsenen ist diese neue jugendkulturelle Realität vielfach unbemerkt geblieben. Doch heute erkennen zunehmend mehr Eltern und Pädagogen den Stellenwert, den Jugendkulturen im Alltag "ihrer" Jugendlichen haben. Der "Jugendkultur-Guide" versteht sich als Informationsquelle für Eltern, für Pädagogen in der schulischen und außerschulischen Jugendarbeit und für all jene, die einen reflektierten Umgang mit dem Thema Jugend suchen. I N H A L T Ä!?* Teil 1 Jugendkultur und jugendkulturelle Das Leben der Jugend spielt in den Szenen Früher stand Jugendkultur im Zeichen der Rebellion Was sind Szenen eigentlich? Wie groß ist die Jugendkultur? Warum gibt es heute so viele verschiedene Szenen? Der Szene-Code gibt den Szenen Form und Identität Die Zeiten, als nur Freaks in der Jugendkultur unterwegs waren, sind lange vorbei Wer rein will, kann rein Die Jugendkultur ist ständig in Bewegung: Die Rolle der Medien Ein wenig Szenetheorie Wie erforscht man die Jugendkultur eigentlich? Sind Jugendszenen wirklich so innovativ? "Act local, but communicate global": das übergreifende Motto der populären Jugendszenen Teil 2 Szene-Guide Musik-Szenen Die HipHop-Szene Die Techno-Szene Die Metal-Szene Funsport-Szenen Die Snowboarder-Szene Die Skateboarder-Szene Die Beachvolleyball-Szene Jugendkultur im digitalen Zeitalter Die Computer-Szene Jugendliche Subkulturen Die Skinhead-Szene Die Punk-Szene Die Gothic-Szene Teil 3 Service-Adressen Die Autoren Danksagung Bildnachweis Seite 161
Details
VerfasserInnenangabe: Beate Großegger ; Bernhard Heinzlmaier
Jahr: 2002
Verlag: Wien, öbv und hpt
Systematik: PN.BK
ISBN: 3-209-03706-X
Beschreibung: 1. Aufl., 178 S. : Ill., graph. Darst.
Sprache: Deutsch
Mediengruppe: Buch