X
  GO
Ihre Mediensuche
Suche
Zweigstelle
Medienart


4 von 29
Balladen von den blauen Fenstern
Gedichte spanisch-deutsch
VerfasserIn: Neruda, Pablo
Verfasserangabe: Pablo Neruda. Auswahl, Nachdichtung und Nachw. von Fritz Rudolf Fries
Jahr: 2000
Verlag: München, Luchterhand
Mediengruppe: Buch
verfügbar (wo?)verfügbar (wo?)
Exemplare
 ZweigstelleStandorteStatusFristVorbestellungen
 Vorbestellen Zweigstelle: 07., Urban-Loritz-Pl. 2a Standorte: DD.L FS.S Neru / College 1c - Literatur Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
Inhalt
Von den lange Zeit verschollen geglaubten Jugendgedichten des Nobelpreisträgers von 1971 liegt nun eine 2-sprachige Auswahl vor, die einen Einblick gewährt in die frühe Schaffensperiode des großen chilenischen Lyrikers. Im Alter von 10 Jahren war Néftali Reyes Basualto, der sich später für seine ersten Veröffentlichungen den Namen Pablo Neruda zulegt, mit seinem Vater in den feuchten und düsteren Süden Chiles gezogen. Hier wird er gefördert von der Lyzeumsdirektorin Gabriela Mistral, die 1945 ebenfalls mit dem Nobelpreis ausgezeichnet wird. In diesen frühen Gedichten, die auf politische Äußerungen noch weitgehend verzichten, ist die Entwicklung des Autors von stilistischen Fingerübungen mit Anleihen bei klassischen Werken bis zum Finden eines eigenen Stils gut nachvollziehbar. Die Liebe, die Natur, Reflexionen über größere und kleinere Erfahrungen des Alltags stehen im Mittelpunkt der Gedichte, die jedoch eigentlich keine Balladen sind. Größeren Bibliotheken, die bereits andere Werke Nerudas anbieten, sei diese kleine überzeugend gestaltete Edition ans Herz gelegt.
Details
VerfasserIn: Neruda, Pablo
VerfasserInnenangabe: Pablo Neruda. Auswahl, Nachdichtung und Nachw. von Fritz Rudolf Fries
Jahr: 2000
Verlag: München, Luchterhand
Systematik: DD.L, FS.S
ISBN: 3-630-87070-8
Beschreibung: 129 S.
Beteiligte Personen: Fries, Fritz Rudolf [Hrsg.]
Mediengruppe: Buch