X
  GO
Ihre Mediensuche
Suche
Zweigstelle
Medienart


19 von 139
Sind das noch Damen?
vom gelehrten Frauenzimmer-Journal zum feministischen Journalismus
Verfasserangabe: hrsg. von Ruth-Esther Geiger und Sigrid Weigel
Jahr: 1981
Verlag: München, Frauenbuchverl.
Mediengruppe: Buch
verfügbar (wo?)verfügbar (wo?)
Exemplare
 ZweigstelleStandorteStatusFristVorbestellungen
 Vorbestellen Zweigstelle: Bücherei der Raritäten Standorte: GS.OFT Sind Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
Inhalt
Die Entwicklung der Frauenzeitschrift durch drei Jahrhunderte in Deutschland.Die abgedruckten Artikel demonstrieren historische Debatten von Frauen über das Selbstverständnis ihrer Rolle in Familie, Beruf und Gesellschaft. Frauenzeitschriften als Streitschriften für Ideen und Strategien zur Veränderung einer weiblichen Geschlechtsidentität.Die Dokumente beginnen im 18. Jahrhundert und enden in den 1970er Jahren.Inhalt:Erste Emanzipationsschritte von Frauen im Rahmen des Männerjournalismus für FrauenzimmerPolitische Frauenzeitungen in der Revolution von 1848Zeitschriften und FrauenbildungsvereineAusbreitung und Differenzierung der Frauenpresse um die JahrhundertwendeFrauenzeitschriften zum 1. WeltkriegPartei- und undabhängige Zeitschriften in WeimarFrauenzeitschriften im NationalsozialismusNach 1945 - ein neuer Aufbruch?
Details
VerfasserInnenangabe: hrsg. von Ruth-Esther Geiger und Sigrid Weigel
Jahr: 1981
Verlag: München, Frauenbuchverl.
Systematik: GS.OFT
ISBN: 3-921040-96-5
Beschreibung: 1. Aufl., 239 S. : Ill.
Beteiligte Personen: Geiger, Ruth-Esther; Weigel, Sigrid
Mediengruppe: Buch