X
  GO
Ihre Mediensuche
Suche
Zweigstelle
Medienart


38 von 139
Die Entstehung des feministischen Bewußtseins
vom Mittelalter bis zur ersten Frauenbewegung
VerfasserIn: Lerner, Gerda
Verfasserangabe: Gerda Lerner ; aus d. Engl. von Walmot Möller-Falkenberg
Jahr: 1998
Verlag: München, Dt. Taschenbuch-Verl
Reihe: dtv; 30642
Mediengruppe: Buch
verfügbar (wo?)verfügbar (wo?)
Exemplare
 ZweigstelleStandorteStatusFristVorbestellungen
 Vorbestellen Zweigstelle: 07., Urban-Loritz-Pl. 2a Standorte: GK.F Lern / College 3h - Gender Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
Inhalt
In dieser Pionierarbeit zur Frauengeschichte schildert Gerda Lerner den langen Kampf der Frauen um ein eigenes Denken, eine eigene Geschichte und ein eigenes Bewußtsein. In einem breiten Spektrum werden die verschiedenen Wege nachgezeichnet, die Frauen eingeschlagen haben um die patriarchalen Beschränkungen zu überwinden, neue Entfaltungsmöglichkeiten und eigene Freiräume zu finden.Gerda Lerner, geb. Kronstein (* 30. April 1920 in Wien) ist eine US-amerikanische Historikerin österreichischer Herkunft. Sie ist eine Pionierin der Frauengeschichte und emeritierte Professorin für Geschichte an der University of Wisconsin. Sie wurde für ihr literarisches und publizistisches Gesamtwerk mit dem Bruno-Kreisky-Preis für das politische Buch 2006 ausgezeichnet.
Details
VerfasserIn: Lerner, Gerda
VerfasserInnenangabe: Gerda Lerner ; aus d. Engl. von Walmot Möller-Falkenberg
Jahr: 1998
Verlag: München, Dt. Taschenbuch-Verl
Systematik: GK.F
ISBN: 3-423-30642-4
Beschreibung: 424 S.
Reihe: dtv; 30642
Sprache: ger
Originaltitel: The creation of feminist consciousness <dt.>
Fußnote: Literaturverz. S. 369 - 407. - Lizenz des Campus-Verl., Frankfurt/Main
Mediengruppe: Buch