X
  GO
Ihre Mediensuche
Suche
Zweigstelle
Medienart


9 von 27
Praxishandbuch Antriebsauslegung
Grundlagen, Formelsammlung, Beispiele
VerfasserIn: Mansius, Reinhard
Verfasserangabe: Reinhard Mansius
Jahr: 2012
Verlag: Würzburg, Vogel Business Media
Mediengruppe: Buch
verfügbar (wo?)verfügbar (wo?)
Exemplare
 ZweigstelleStandorteStatusFristVorbestellungen
 Vorbestellen Zweigstelle: 07., Urban-Loritz-Pl. 2a Standorte: NT.ENB Mans / College 6b - Technik Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
Inhalt
 
Antriebssysteme sind für die Bereitstellung mechanischer Bewegungsenergie im wahren Sinn des Wortes die treibenden Kräfte bei der Realisierung von industriellen Prozessen. Die verschiedenen technologischen Verfahren fordern angepasste Lösungen, welche die notwendigen Bewegungsabläufe realisieren sollen.
Als Antriebsmittel gibt es dafür mehrere Möglichkeiten wie zum Beispiel Verbrennungs-, Hydraulik-, Pneumatik- oder Elektromotoren. Der elektrische Antrieb hat sich auf Grund vieler Vorteile ein großes Feld an Anwendungen erobert. Umweltfreundlichkeit, gute Transportierbarkeit der notwendigen Energie auch über große Entfernungen, guter Wirkungsgrad bei der Umwandlung von elektrischer in mechanische Energie, hohe Verfügbarkeit sowie einfache Rückführung und Nutzung anfallender Bremsenergie sind nur einige davon.
Aber auch wenn die Bewegung durch hydraulische oder pneumatische Antriebe realisiert wird, zum Beispiel auf Grund von Anforderungen an den Explosionsschutz, der Unempfindlichkeit gegen Überlastung oder den begrenzten Bauraum am Ort des mechanischen Prozesses, steht am Anfang oftmals ein Elektromotor, der die Primärenergie in mechanische Energie wandelt, so dass eine Umwandlung am Ort des Geschehens nicht mehr notwendig ist.
Das Buch konzentriert sich auf die Beschreibung der Auslegung elektrischer Antriebssysteme. Hier wird die Auswahl der wesentlichen Bestandteile Motor, Getriebe, Stellgerät, Netzversorgung sowie deren Zusatzkomponenten beschrieben und auf die Berechnung der dafür notwendigen Größen intensiv eingegangen. Basis bildet die richtige Analyse der physikalischen Größen des geforderten Prozesses, deren Aufarbeitung sowie die Kenntnis der technischen Möglichkeiten und Eigenschaften der zur Verfügung stehenden Komponenten.
-> (Verlagsinformation) / Detailliertes Inhaltsverzeichnis siehe unten angeführten Link
 
Details
VerfasserIn: Mansius, Reinhard
VerfasserInnenangabe: Reinhard Mansius
Jahr: 2012
Verlag: Würzburg, Vogel Business Media
Beilagen: 1 CD-ROM
Systematik: NT.ENB
ISBN: 978-3-8343-3247-9
2. ISBN: 3-8343-3247-X
Beschreibung: 1. Aufl., 270 S. : Ill., graph. Darst.
Sprache: ger
Fußnote: Literaturverz. S. 265 - 266
Mediengruppe: Buch