Cover von Mission Michelangelo wird in neuem Tab geöffnet

Mission Michelangelo

wie die Bergleute von Altaussee Hitlers Raubkunst vor der Vernichtung retteten
Verfasser*in: Suche nach Verfasser*in Kramar, Konrad
Verfasser*innenangabe: Konrad Kramar. Wiss. Mitarb. und Recherche: Inge Korneck
Jahr: 2013
Verlag: St. Pölten ; Salzburg ; Wien, Residenz-Verl.
Mediengruppe: Buch
verfügbar

Exemplare

AktionZweigstelleStandorteStatusFristVorbestellungen
Vorbestellen Zweigstelle: 07., Urban-Loritz-Pl. 2a Standorte: KB.KM Kram / College 5c - Kunst Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
Vorbestellen Zweigstelle: 07., Urban-Loritz-Pl. 2a Standorte: GE.OZZ Kram / College 2d - Geschichte Status: Entliehen Frist: 12.03.2024 Vorbestellungen: 0
Vorbestellen Zweigstelle: 10., Haseng. 38 Standorte: GE.SNO Kram Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
Vorbestellen Zweigstelle: 11., Gottschalkgasse 10 Standorte: GE.SNO Kram Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
Vorbestellen Zweigstelle: 14., Hütteldorfer Str. 130 d Standorte: GE.SNO Kram Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
Vorbestellen Zweigstelle: 17., Hormayrg. 2 Standorte: GE.SNO Kram Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
Vorbestellen Zweigstelle: 21., Brünner Str. 138 Standorte: GE.OZ Kram Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
Vorbestellen Zweigstelle: 21., Brünner Str. 27 Standorte: GE.SNO Kram Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
Vorbestellen Zweigstelle: 22., Barbara-Prammer-Allee 11 Standorte: GE.OZZ Kram Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0

Inhalt

Der größte Kunstgeschichte-Thrillerdes Zweiten Weltkriegs. Der Krieg ist vorbei, doch wer rettet die Kunstschätze Europas vor der Vernichtung?Die Alliierten hatten gewonnen, Hitler war tot, doch sein fanatischer Gauleiter war entschlossen, den größten Kunstschatz, der in Europa je zusammengetragen worden war, zu vernichten. Tonnen vonSprengstoff hatte er in die Stollen des Bergwerks Altaussee schaffen lassen, wo die für das geplante„Führermuseum“ geraubte Kunst seit 1943 gehortet wurde. Nun drohten Werke von Michelangelo, Rembrandt, Rubens, Vermeer, Leonardo da Vinci für immer zerstört zu werden. Gerettet wurden sie durch den Einsatz einer Handvoll Männer aus dem Salzkammergut – und einiger Komplizen. „Mission Michelangelo“ erzählt ihre Geschichte und bringt Licht in eine der geheimnisvollsten Episoden der letzten Kriegstage. (Verlagstext)

Details

Verfasser*in: Suche nach Verfasser*in Kramar, Konrad
Verfasser*innenangabe: Konrad Kramar. Wiss. Mitarb. und Recherche: Inge Korneck
Jahr: 2013
Verlag: St. Pölten ; Salzburg ; Wien, Residenz-Verl.
opens in new tab
Systematik: Suche nach dieser Systematik GE.OZZ, GE.SNO, KB.KM
Suche nach diesem Interessenskreis
ISBN: 978-3-7017-3315-6
2. ISBN: 3-7017-3315-5
Beschreibung: 181, [16] S. : Ill.
Schlagwörter: Geschichte 1943-1944, Kunstwerk, Rettung, Salzbergwerk Altaussee, Zerstörung
Beteiligte Personen: Suche nach dieser Beteiligten Person Korneck, Inge
Fußnote: Literaturverz. und Linksammlung S. 177 - 179
Mediengruppe: Buch