X
  GO
Ihre Mediensuche
Suche
Zweigstelle
Medienart


1 von 13
Klaus Kinski
VerfasserIn: Geyer, Peter
Verfasserangabe: von Peter Geyer
Jahr: 2006
Verlag: Frankfurt am Main, Suhrkamp
Mediengruppe: Buch
verfügbar (wo?)verfügbar (wo?)
Exemplare
 ZweigstelleStandorteStatusFristVorbestellungen
 Vorbestellen Zweigstelle: 20., Pappenheimg. 10-16 Standorte: KT.O Kinski Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
Inhalt
Kompakte informationsreiche Lebensbeschreibung Kinskis mit Bewertung von Werk und Wirkung.Der Autor, Nachlassverwalter Kinskis, liefert eine kompakte, stilistisch ausgezeichnete Lebensbeschreibung und eine Bewertung von Kinskis Werk, Auditivem (die berühmten Rezitationen), Filmen und Literarischem (Autobiografien und ein Gedichtband), sowie seiner Wirkung. Er interpretiert Kinski in 1. Linie als genialen Selbstdarsteller und Selbstvermarkter und sieht seine brachialen Auftritte als Enfant terrible vor allem im Dienste dieser Selbstvermarktung stehend, aber auch als Schutzmechanismus eines verletzlichen Menschen. Dabei ist er zwar nicht dem Menschen, aber dem Schauspieler gegenüber recht unkritisch eingestellt, bezeichnet ihn fast penetrant als "Weltstar" und sieht ihn "sicherlich nicht in der Leistung, jedoch in der Eindeutigkeit seiner Wirkung" auf einer Stufe mit "Che Guevara, Gandhi und Einstein". Für seinen geringen Umfang ist das Bändchen gut ausgestattet mit rund 40 kleinformatigen Abbildungen, Zeittafel, ausführlichem Literaturverzeichnis, kompletter Filmliste, Diskografie, Registern.
Details
VerfasserIn: Geyer, Peter
VerfasserInnenangabe: von Peter Geyer
Jahr: 2006
Verlag: Frankfurt am Main, Suhrkamp
Systematik: KT.O, PL.M
ISBN: 3-518-18220-X
Beschreibung: 1. Aufl., 160 S. : zahlr. Ill.
Mediengruppe: Buch