X
  GO
Ihre Mediensuche
Suche
Zweigstelle
Medienart


8 von 152
Frankenstein
und die Zukunft des künstlichen Menschen
VerfasserIn: Borrmann, Norbert
Verfasserangabe: Norbert Borrmann
Jahr: 2001
Verlag: München [u.a.], Hugendubel
Reihe: Diederichs
Mediengruppe: Buch
verfügbar (wo?)verfügbar (wo?)
Exemplare
 ZweigstelleStandorteStatusFristVorbestellungen
 Vorbestellen Zweigstelle: 07., Urban-Loritz-Pl. 2a Standorte: NN.A Borr / College 6a - Naturwissenschaften Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
Inhalt
Ähnlich überdisziplinär wie in seinem "Vampirismus"-Projekt, lotet der Kulturwissenschaftler Borrmann auch hier, ausgehend vom Frankenstein-Mythos, das Panoptikum des Grauens und der Faszination an der menschlichen Transformation aus. Unterfüttert mit vielen kulturgeschichtlichen Exkursen beschwört Borrmann die Legende und Realität menschlicher Abbilder (Homunculus, Androiden, Golem, Zombie usw.), die heute im Zeitalter der Gentechnologie und Robotertechnik, in Experimenten an Mensch und Tier, in der Suche nach ewiger Suche einen Kulminationspunkt erreicht haben, der sich sowohl gefahrvoll und hybrid, als auch großartig und kühn ausnimmt. Der Leser wird auf eine spannende Tour durch Mythen, Kunst, Film, Magie, Alchemie und moderne Wissenschaft mitgenommen. Zum Thema vergleiche auch den Sammelband "Der Frankenstein-Komplex". (3)
Details
VerfasserIn: Borrmann, Norbert
VerfasserInnenangabe: Norbert Borrmann
Jahr: 2001
Verlag: München [u.a.], Hugendubel
Systematik: NN.A
ISBN: 3-7205-2187-7
Beschreibung: 366 S. : Ill. und graph. Darst.
Reihe: Diederichs
Mediengruppe: Buch