X
  GO
Ihre Mediensuche
Suche
Zweigstelle
Medienart


17 von 40
Vom Einzelfall zum Typus
Fallvergleich und Fallkontrastierung in der qualitativen Sozialforschung
VerfasserIn: Kelle, Udo; Kluge, Susann
Verfasserangabe: Udo Kelle ; Susann Kluge
Jahr: 2010
Verlag: Wiesbaden, VS, Verl. für Sozialwiss.
Mediengruppe: Buch
nicht verfügbarnicht verfügbar
Exemplare
 ZweigstelleStandorteStatusFristVorbestellungen
 Vorbestellen Zweigstelle: 07., Urban-Loritz-Pl. 2a Standorte: GS.H Kell / College 3a - Gesellschaft, Politik Status: Entliehen Frist: 31.01.2022 Vorbestellungen: 0
Inhalt
Forschungslogische Grundlagen I: Induktion, Hypothese und Abduktion - Forschungslogische Grundlagen II: Die Bedeutung heuristisch-analytischer Konzepte - Verfahren der Fallkontrastierung I: Qualitatives Sampling - Verfahren der Fallkontrastierung II: Die Kodierung qualitativen Datenmaterials - Konstruktion empirisch begründeter Typologien - Regeln für Fallkontrastierung, Fallvergleich und empirisch begründete Typenbildung
Details
VerfasserIn: Kelle, Udo; Kluge, Susann
VerfasserInnenangabe: Udo Kelle ; Susann Kluge
Jahr: 2010
Verlag: Wiesbaden, VS, Verl. für Sozialwiss.
Systematik: GS.H
ISBN: 3-531-14704-8
2. ISBN: 978-3-531-14704-8
Beschreibung: 2., überarb. Aufl., 121 S. : graph. Darst.
Sprache: ger
Fußnote: Literaturverz. S. 113 - 121
Mediengruppe: Buch