X
  GO
Ihre Mediensuche
Suche
Zweigstelle
Medienart


2 von 358
Prinzip kostenlos
Wissen verschenken - Aufmerksamkeit steigern - Kunden gewinnen
VerfasserIn: Hoffmann, Kerstin
Verfasserangabe: Kerstin Hoffmann
Jahr: 2012
Verlag: Weinheim, Wiley-VCH
Mediengruppe: Buch
verfügbar (wo?)verfügbar (wo?)
Exemplare
 ZweigstelleStandorteStatusFristVorbestellungen
 Vorbestellen Zweigstelle: 02., Zirkusg. 3 Standorte: GW.BAC Hoff Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
Inhalt
 
Verlagstext:
Reich werden, indem man etwas kostenlos abgibt - ist das nicht ein Widerspruch in sich? Nein, tatsächlich ist es ein Prinzip, das in der Wirtschaft bestens funktioniert. Ob bei Lebensmitteln, Parfüm oder Autos: Über Gratisproben lässt sich der Verkauf ankurbeln. Doch dass das nicht nur für materielle Güter gilt, sondern auch für hochwertige Beratung und individuelle Dienstleistungen, ist vielen nicht klar. Dabei haben gerade Berater und Dienstleister einen entscheidenden Vorteil: Sie können (fast) alles verschenken, was sie wissen - und erzeugen damit erst die Nachfrage nach dem, was selbst mit dem gleichen Know-how niemand anders so wie sie anbietet.
Die bekannte PR-Expertin und Kommunikationsberaterin Kerstin Hoffmann hat für ihre Strategie des verschenkten Wissens in den Online-Medien die perfekte Plattform gefunden; das Prinzip funktioniert aber auch im "realen Leben", etwa über Vorträge und Netzwerken. Das Buch zeigt, wie Berater und Dienstleister zu mehr Bekanntheit und zu neuen Kunden gelangen, indem sie ihr Wissen auf intelligente Weise verschenken - vor allem mit den neuen Möglichkeiten, die das Internet bietet. Wie lässt sich Wissen portionieren, um es zu verschenken? Welche sind die richtigen Verbreitungsplattformen im Netz? Und wie lässt sich das Interesse an den kostenlosen Angeboten in gut bezahlte Aufträge umwandeln? Auf diese und ähnliche Fragen liefert die Autorin Antworten. Erfahrungen bekannter "Wissens-Teiler" - etwa Sabine Asgodom, Gunter Dueck oder Klaus Eck - machen die Anwendung des "Prinzip kostenlos" greifbar.
Das Buch gibt dem Leser das nötige Handwerkszeug, um seine eigene Strategie von Grund auf zu entwickeln und zum Erfolg zu führen. Insiderwissen, viele Checklisten und einige bislang unveröffentlichte Kniffe ergänzen den praxisnahen Ratgeber.
Details
VerfasserIn: Hoffmann, Kerstin
VerfasserInnenangabe: Kerstin Hoffmann
Jahr: 2012
Verlag: Weinheim, Wiley-VCH
Systematik: GW.BAC, GW.BMM
ISBN: 978-3-527-50671-2
2. ISBN: 3-527-50671-3
Beschreibung: 1. Aufl., 247 S.
Schlagwörter: Dienstleistung, Gratisangebot, Soziale Software, Soziales Netzwerk, Vermarktung, Wissen, Kundenmanagement, Wissensmanagement, Computer Supported Cooperative Work, Computerunterstützte Kommunikation, Onlinecommunity, Social Tagging, Wissensproduktion, World Wide Web 2.0, Kundenorientierung, Kenntnis <Wissen>, Kenntnisse, Netzwerk <Soziologie>, Service, Social Software, Social Web Software, Soziales Bezugssystem, Betriebliches Wissensmanagement, CRM, Customer Relationship Management, Knowledge Management, Kundenorientiertes Management, Kundenorientierung / Management, Management / Kundenorientierung, Wissen / Management, Allgemeinwissen, Alltagswissen, Erkenntnis, Netzwerk, Software, Soziale Unterstützung, Twitter, Informationsmanagement, Marketingmanagement, Wissensorganisation
Sprache: ger
Fußnote: Literaturverz. S. 241
Mediengruppe: Buch