X
  GO
Ihre Mediensuche
Suche
Zweigstelle
Medienart


5 von 11
Die Euro-Konkurrenz nach dem Brexit
ist der europäische Wirtschaftsraum mit dem EURO wettbewerbsfähig?
Verfasserangabe: Dietrich Walther (Hg.) ; Walter Stock und Wolf D. Hartmann ; unter Mitarbeit von Run Wang
Jahr: 2016
Verlag: Frankfurt am Main, Frankfurter Allgemeine Buch
Mediengruppe: Buch
verfügbar (wo?)verfügbar (wo?)
Exemplare
 ZweigstelleStandorteStatusFristVorbestellungen
 Vorbestellen Zweigstelle: 07., Urban-Loritz-Pl. 2a Standorte: GW.TE Stoc / College 6e - Wirtschaft Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
Inhalt
Verlagstext:
Der Euro gerät im globalen Währungs- und Finanzsystem durch Konkurrenzwährungen wie dem chinesischen Renminbi immer mehr unter Druck. Gleichzeitig schwächt das britische Brexit-Votum vom Juni 2016 die Stabilität und die internationale Stellung der europäischen Gemeinschaftswährung. Daher setzen sich die Autoren mit den Chancen und Risiken auseinander, denen der Euro in einem globalen, sich wandelnden multipolaren Währungs- und Wirtschaftssystem gegenübersteht. Davon ausgehend entwerfen sie eine Agenda für die EU, um u.a. die weiter schwelenden Eurokrise oder die Herausforderungen des Brexit pragmatisch zu meistern. Dabei haben sie mit ihren Handlungsempfehlungen immer die Rückgewinnung der Stabilität und Zukunftsfähigkeit des Euro vor Augen.
Aus dem Inhalt:
Erstes Kapitel
/ Eine neue Welt nach dem Brexit? 17
/ 1. Notwendiger Paradigmenwechsel für Europa und den Euro nach dem Brexit und in Folge der Flüchtlingskrise
/ 2. Entwicklungsperspektiven für den europäischen
/ Wirtschaftsraum und sein Währungssystem in der Krise 23
/ 3. Zunehmender Konkurrenzdruck für das europäische Modell durch Dollar und Renminbi 27
/ 4. Revitalisierung des europäischen Wirtschaftsraums und derinternationalen Position des Euros 29
/ Zweites Kapitel
/ Das dollarzentrierte globale Währungs- und Finanzsystem 33
/ 1. Die Behauptung des US-Dollars als international dominante Währung 33
/ 2. Erfolgsfaktoren der globalen Dollardominanz 43
/ 3. Zwischen "exorbitanten Privilegien" und "außergewöhnlicher Verantwortlichkeit" der USA 46
/ 4. Auf steinigem Weg zur US-Währungsunion 54
/ 5. A npassungs- und Ausgleichsmechanismen im US-amerikanischen Währungsraum 63
/ Drittes Kapitel
/ Chinas währungspolitischer Aufstieg - vom Brexit unbeeindruckt 77
/ 1. Die währungspolitische Flankierung des weltwirtschaftlichen Aufstiegs Chinas 78
/ 2. Der Renminbi - Von einer Handels- zu einer internationalen Reservewährung? 83
/ 3. Konturen einer asiatischen Renminbi-Zone analog zu Dollar- und Eurozone 90
/ 4. Ziele und Wege der Internationalisierung des Renminbi in einem multipolaren Währungssystem 100
/ Viertes Kapitel
/ Der Euro - Europas Stützpfeiler im internationalen Währungs- und Finanzsystem 109
/ 1. Das Spektrum der internationalen Funktionen des Euros 109
/ 2. Heterogenität und Ungleichgewichte in der Eurozone - Ballast für die internationale Rolle des Euros 119
/ 3. Der Euro als internationaler ökonomisch-politischer Machtfaktor 134
/ 4. Der Euro und ein multipolares internationales Währungs- und Finanzsystem 140
/ Fünftes Kapitel
/ Auf dem Weg zu einem multipolaren globalen Währungs- und Finanzsystem? 143
/ 1. E in globaler Finanzzyklus im dollarzentrierten internationalen Währungs- und Finanzsystem 143
/ 2. A lternative Szenarien 150
/ 3. M ultipolares System und die Folgen 161
/ Sechstes Kapitel
/ Eine wirtschafts- und währungspolitische Agenda Europas für den globalen Wettbewerb im Lichte des Brexits 165
/ 1. Währungsunion - eine vorrangige "Baustelle" europäischer Integration 165
/ 2. Schadensbegrenzung - Vom klugen Umgang mit dem Brexit 169
/ 3. A nsatzpunkte einer Weiterentwicklung der Währungsunion 174
/ 4. E ine differenzierte und flexible Integrationsstrategie 191
 
Details
VerfasserInnenangabe: Dietrich Walther (Hg.) ; Walter Stock und Wolf D. Hartmann ; unter Mitarbeit von Run Wang
Jahr: 2016
Verlag: Frankfurt am Main, Frankfurter Allgemeine Buch
Systematik: GW.TE
ISBN: 978-3-95601-151-1
2. ISBN: 3-95601-151-1
Beschreibung: 1. Auflage, 206 Seiten : Illustration : schwarz-weiß : Karte
Beteiligte Personen: Walther, Dietrich; Wang, Run
Mediengruppe: Buch