X
  GO
Ihre Mediensuche
Suche
Zweigstelle
Medienart


10 von 80
Grundwissen der Sprachheilpädagogik und Sprachtherapie
Verfasserangabe: Manfred Grohnfeldt (Hrsg.)
Jahr: 2014
Verlag: Stuttgart, Kohlhammer
Mediengruppe: Buch
verfügbar (wo?)verfügbar (wo?)
Exemplare
 ZweigstelleStandorteStatusFristVorbestellungen
 Vorbestellen Zweigstelle: 07., Urban-Loritz-Pl. 2a Standorte: PN.LP Grund / College 3e - Pädagogik Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
Inhalt
VERLAGSTEXT: / / Das Sprachheilwesen in Deutschland hat sich innerhalb eines Jahrzehnts völlig neu aufgestellt. Neben die Sprachheilpädagogik trat die Sprachtherapie als eigenständige Fachdisziplin. Gleichzeitig expandierte die Logopädie erheblich. Keine der beteiligten Fachdisziplinen kann das Aufgabengebiet allein abdecken, die Einengung nur auf den schulischen oder den klinischen Bereich genügt der Komplexität der Sichtweisen, der Handlungsfelder und der Vorgehensarten kaum mehr. / Das Buch stellt das Grundwissen aller beteiligten Fachdisziplinen vor einem denkbar breiten Fragehorizont und vor dem Hintergrund notwendiger Kooperation zusammen. Der Themenbogen spannt sich dabei von den theoretischen Grundlagen, den wichtigsten Störungsbildern und Erscheinungsformen, den differenzierten Aufgabengebieten bis zu den Organisationsformen und Handlungsfeldern. / Mehr als 50 hochrangige Vertreter der Sprachheilpädagogik, der Sprachtherapie, der Klinischen Linguistik, der Patholinguistik und Klinischen Sprechwissenschaft sowie der Logopädie bilden den Fachbeirat und Autorenkreis dieses Grundlagenwerks. Der Band ist unverzichtbar für alle, die sich heute auf eine Tätigkeit im Sprachheilwesen vorbereiten oder in der Praxis mit den Herausforderungen zunehmend kooperativer, interdisziplinärer Handlungsformen konfrontiert sind. / / /
 
AUS DEM INHALT: / / Vorwort 11 / Teil I: Die Fachdisziplinen 13 / Sprachheilpädagogik und Sprachtherapie: zusammen, getrennt oder / komplementär? 15 / Manfred Grohnfeldt / Sprachheilpädagogik als Wissenschaft und sonderpädagogische Disziplin 20 / Ulrike M. Lüdtke / Sprachtherapie im Kontext der sprachtherapeutischen Berufe 29 / Volker Maihack / Das Fachgebiet in Zahlen 35 / Christian W. Glück / Teil II: Theoretische Grundlagen 41 / Fragen der Theoriebildung 43 / Wissenschaftstheoretische Grundlagen, Pluralismus und / Paradigmenkonkurrenz 43 / Gerhard Schad / Zur Bedeutung von Menschenbildern - Unterschiede in der / Sprachheilpädagogik und Sprachtherapie? 49 / Manfred Grohnfeldt / Sprachtherapie - Wissenschaftlichkeit, Methodik, Praxis 54 / Volker Maihack & Stephan Baumgartner / Forschungsmethoden 67 / Ulla Beushausen / Bezugswissenschaften im interdisziplinären Kontext 73 / Pädagogik/Erziehungswissenschaft 73 / Karin Reber / Linguistik 81 / Prisca Stenneken / Psychologie 85 / Martina Hielscher-Fastabend / Soziologie 94 / Günther Cloerkes / Überschneidungsbereiche mit anderen Fachdisziplinen 103 / Komplexität von Sprachstörungen und ihre Verbindungen zu Lern- und / Verhaltensstörungen 103 / Wilma Schönauer-Schneider / Bezüge zur Phoniatrie und Pädaudiologie 109 / Rainer Schön weiler / Bezüge zur Logopädie 113 / Christiane Hoffschildt / Bezüge zur Klinischen Linguistik 116 / Ernst G. de Langen / Bezüge zur Patholinguistik 118 / Michael Wahl / Bezüge zur Klinischen Sprechwissenschaft 121 / Susanne Voigt-Zimmermann / Teil HI: Historischer Abriss und internationale Bezüge 125 / Geschichtliche Entwicklungslinien und ihre Bedeutung für die / heutige Situation 127 / Gemeinsame Wurzeln der beteiligten Fachdisziplinen 127 / Manfred Grohnfeldt / Weichenstellungen und Perspektiven der neueren Geschichte 134 / Manfred Grohnfeldt / Vergleichende Sonderpädagogik und Logopädie 141 / International vergleichende Sprachheilpädagogik und Logopädie: / Zur Bedeutung komparativer Forschung 141 / Ulrike M. Lüdtke & Ulrike Schütte / Zur Situation der sprachtherapeutischen Versorgung in den USA 151 / Ulla Licandro / Vergleichende Sonderpädagogik und Logopädie am Beispiel der Schweiz 156 / Anja Blechschmidt / Situation der sprachtherapeutischen Versorgung in Österreich 161 / Michael Kalmär / 6 / Inhaltsverzeichnis / Sprachpädagogik und Sprachtherapie in Entwicklungs- und / Schwellenländern 166 / Ulrike Schütte / Teil IV: Störungsbilder und Erscheinungsformen 173 / Störungen der Lautsprachentwicklung 175 / Aussprachestörungen 175 / Annette Fox-Boy er / Verbale Entwicklungsdyspraxien 183 / Anne Schulte-Mäter / Spezifische Sprachentwicklungsstörungen 188 / Simone Kannengieser / Sprachverständnisstörungen 199 / Wilma Schönauer-Schneider / Semantisch-lexikalische Störungen 204 / Christian W. Glück & Caroline Elsing / Pragmatische Störungen 209 / Bettina Achhammer / Sprachentwicklungsstörungen im Zusammenhang mit anderen / Entwicklungsbedingungen 215 / Sprachentwicklungsstörungen im Zusammenhang mit kognitiven / Störungen 215 / Barbara Giel / Sprachentwicklungsstörungen bei Mehrsprachigkeit 220 / Vassilia Triarchi-Herrmann / Auditive Verarbeitungs- und Wahrnehmungsstörungen (AVWS) 223 / Waldemar von Suchodoletz / Sprachstörungen bei gravierenden Hörschäden 227 / Annette Leonhardt / Störungen des Schriftspracherwerbs: Lese- und Rechtschreibstörungen 230 / Karin Reber / Störungen der Redefähigkeit 237 / Stottern 237 / Kerstin Weikert / Poltern 244 / Michael Schneider / 7 / Inhaltsverzeichnis / Mutismus 249 / Boris Hartmann / Sprechangst 255 / Reinholde Kriebel / Zentrale Sprach- und Sprechstörungen 263 / Aphasie 263 / Sandra Schütz / Dysphasie bei Demenz 269 / Thomas Brauer / Dysarthrie 275 / Theresa Schölderle & Anja Staiger / Sprechapraxie 281 / Anja Staiger & Ingrid Aichert / Rhinophonie/LKGS-Fehlbildung 286 / Rhinophonie/LKGS-Fehlbildung 286 / Sandra Neumann / Dysphonie 294 / Dysphonien bei Kindern und Erwachsenen 294 / Ulla Beushausen / Laryngektomie 299 / Axel Kürvers / Dysphagien 305 / Dysphagien 305 / Gudrun Bartolome / Teil V: Aufgabenbereiche 315 / Alterspezifische Schwerpunktsetzungen 317 / Prävention und Frühintervention bei umschriebenen / Sprachentwicklungsstörungen 317 / Daniela Kiening & Bettina Achhammer / Unterricht und Therapie: Sprachheilpädagogischer Unterricht 323 / Karin Reber & Wilma Schönauer-Schneider / Sprachtherapeutische Didaktik 331 / Elisabeth Wildegger-Lack & Karin Reber / Rehabilitation 337 / Sandra Schütz / 8 / Inhaltsverzeichnis / Übergreifende Aufgaben 342 / Diagnostik 342 / Margit Berg / Therapie 346 / Manfred Grohnfeldt / Beratung, Kooperation und Dialog 351 / Jörg Mußmann / Qualitätsmanagement, Evaluation und Evidenzbasierung 359 / Ulla Beushausen / Teil VI: Organisationsformen und Handlungsfelder 365 / Schulische Angebote 367 / Allgemeiner Überblick zum System der sonderpädagogischen Förderund / Bildungsangebote für sprachbeeinträchtigte Kinder in Deutschland 367 / Christian W. Glück & Anja Theisel / Katamnestische Erhebungen zu ehemaligen Schülern von / Sprachheilschulen 374 / Stephan Sallat & Markus Spreer / Das Sonderpädagogische Förderzentrum (SFZ) - auf dem Weg zum / Kompetenzzentrum 379 / Bruno J. Schor & Tatjana Eckerlein / Klinisch-therapeutische Arbeitsfelder 385 / Praxen 385 / Katrin Schubert & Elisabeth Wildegger-Lack / Stationäre Sprachtherapie 388 / Holger Grötzbach / Integration und Inklusion: Grundlagen und Perspektiven 398 / Merkmale inklusiver Sprachförderung 398 / Jörg Mußmann / Sprachtherapie in pädagogischen Institutionen 405 / Manfred Grohnfeldt & Ulrike M. Lüdtke / Verbände 411 / Deutsche Gesellschaft für Sprachheilpädagogik (dgs e.V.) 411 / Karin Reber & Gerhard Zupp / Deutscher Bundesverband der akademischen Sprachtherapeuten (dbs) 414 / Volker Maihack / 9 / Inhaltsverzeichnis / Der Deutsche Bundesverband für Logopädie (dbl) 417 / Christiane Hoffschildt / Deutschsprachige Gesellschaft für Sprach- und Stimmheilkunde / e.V. (DGSS) 419 / Rainer Schönweiler & Martin Ptok / Stichwortverzeichnis 423 / Herausgeber 435 / Fachbeirat 436
Details
VerfasserInnenangabe: Manfred Grohnfeldt (Hrsg.)
Jahr: 2014
Verlag: Stuttgart, Kohlhammer
Systematik: PN.LP
ISBN: 978-3-17-022683-8
2. ISBN: 3-17-022683-5
Beschreibung: 449 S. : Ill., graf. Darst.
Beteiligte Personen: Grohnfeldt, Manfred
Sprache: Deutsch
Fußnote: Literaturangaben
Mediengruppe: Buch