X
  GO
Ihre Mediensuche
Suche
Zweigstelle
Medienart


31 von 79
Unterstützte Kommunikation bei Kindern und Erwachsenen
VerfasserIn: Lüke, Carina; Vock, Sarah
Verfasserangabe: Carina Lüke, Sarah Vock
Jahr: 2019
Verlag: Berlin, Springer
Mediengruppe: Buch
nicht verfügbarnicht verfügbar
Exemplare
 ZweigstelleStandorteStatusFristVorbestellungen
 Vorbestellen Zweigstelle: 07., Urban-Loritz-Pl. 2a Standorte: PN.LP Lüke / College 3e - Pädagogik Status: Entliehen Frist: 09.08.2021 Vorbestellungen: 0
Inhalt
VERLAGSTEXT: / / / Immer mehr Logopädinnen nutzen Methoden der Unterstützten Kommunikation als Bestandteil ihres Behandlungsrepertoires, um Menschen mit kommunikativen Beeinträchtigungen optimal zu unterstützen. / / Dieses Buch bietet angehenden und praktisch tätigen Logopädinnen alles Wichtige zu den Methoden der Unterstützten Kommunikation bei Kindern und Erwachsenen, ihren Anwendungsbereichen, ihrer Effektivität und der konkreten Umsetzung innerhalb der Sprachtherapie und stellt zahlreiche Arbeitsmaterialien zum Download zur Verfügung. / / / Nutzen Sie Unterstützte Kommunikation in der Sprachtherapie und sichern Sie Ihren Patienten einen optimalen Behandlungserfolg!
 
AUS DEM INHALT: / / / / 1 Einführung . 1 / Carina Lüke und Sarah Vock / 1.1 Verortung von Unterstützter Kommunikation (UK) und Sprachtherapie. 2 / 1.2 Zielgruppen eines UK-Einsatzes 6 / 1.3 Zielsetzungen von UK in der Sprachtherapie. 8 / 1.4 Einsatz von Methoden der UK - ja oder nein?. 10 / Literatur 15 / / 2 Methoden der Unterstützten Kommunikation. 17 / Sarah Vock und Carina Lüke / 2.1 Multimodales Kommunikationskonzept 18 / 2.2 Vokabularauswahl 20 / 2.3 Körpereigene Kommunikationsformen 22 / 2.4 Körperexterne Kommunikationsformen 31 / 2.5 Kommunikationsstrategien 82 / 2.6 Ausgewählte Therapie- und Förderansätze. 88 / Literatur 106 / / 3 Empirische Evidenz für den Einsatz von Methoden der Unterstützten Kommunikation 111 / Carina Lüke / 3.1 Evidenzbasierte Praxis (EBP) 112 / 3.2 Evidenzlage zum Einsatz von Methoden der UK. 118 / Literatur 126 / / 4 Konzeptioneller Einbezug von Methoden der Unterstützten / Kommunikation in die Sprachtherapie. 129 / Carina Lüke und Sarah Vock / 4.1 Standortbestimmung 131 / 4.2 Interventionsmöglichkeiten finden. 140 / 4.3 Interventionsmöglichkeiten erproben, evaluieren und anpassen. 145 / 4.4 Inhalte festlegen und umfassende Einführung. 146 / 4.5 Etablierung und Erweiterung des Kommunikationssystems 160 / 4.6 Übergeordnete Therapieprinzipien. 161 / Literatur 163 / / 5 Konkrete Umsetzungsideen zum therapeutischen Vorgehen 167 / Carina Lüke und Sarah Vock / 5.1 Therapeutisches Vorgehen bei Kindern und Jugendlichen 168 / 5.2 Therapeutisches Vorgehen bei Erwachsenen. 182 / Literatur 186 / / 6 Spezifische Themen 187 / Carina Lüke, Sarah Vock, Anja Starke und Juliane Leinweber / 6.1 Mehrsprachige Patienten 188 / 6.2 Ansteuerung elektronischer Kommunikationshilfen bei körperlichen / Beeinträchtigungen. 201 / 6.3 Beantragung einer Kommunikationshilfe. 210 / 6.4 UK in der inklusiven Schule 214 / 6.5 Apps in der Sprachtherapie 221 / Literatur. 232 / / 7 Fallbeispiele 237 / Sarah Vock, Carina Lüke und Anja Starke / 7.1 KEMUKS bei einem Jungen mit stark verzögertem Spracherwerb / und kindlicher Sprechapraxie. 239 / 7.2 KEMUKS bei einem Mädchen mit stark verzögertem Spracherwerb / im Rahmen einer Primärbehinderung 251 / 7.3 KEMUKS bei einem Mädchen mit selektivem Mutismus. 261 / 7.4 KEMUKS bei einem erwachsenen Patienten mit Aphasie und Sprechapraxie. 270 / 7.5 KEMUKS bei einem erwachsenen Patienten mit ALS. 281 / Literatur. 294 / / 8 Unterlagen für die praktische Arbeit 297 / Carina Lüke und Sarah Vock / / Serviceteil / Anhang. 300 / Sachverzeichnis 317
Details
VerfasserIn: Lüke, Carina; Vock, Sarah
VerfasserInnenangabe: Carina Lüke, Sarah Vock
Jahr: 2019
Verlag: Berlin, Springer
Systematik: PN.LP
ISBN: 3662581272
2. ISBN: 978-3-662-58127-8
Beschreibung: XV, 319 Seiten : Illustrationen
Sprache: Deutsch
Fußnote: Literaturangaben
Mediengruppe: Buch