X
  GO
Ihre Mediensuche
Suche
Zweigstelle
Medienart


91 von 95
Martins Mantel
Verfasserangabe: [Text:] Erich Jooss ; [Ill.:] Renate Seelig
Jahr: 2006
Verlag: Stuttgart, Gabriel
Mediengruppe: Buch
verfügbar (wo?)verfügbar (wo?)
Exemplare
 ZweigstelleStandorteStatusFristVorbestellungen
 Vorbestellen Zweigstelle: 03., Fasang. 35-37 Standorte: JP.R Mart Status: Entliehen Frist: 25.01.2022 Vorbestellungen: 0
 Vorbestellen Zweigstelle: 07., Urban-Loritz-Pl. 2a Standorte: JD.JP Martin / College 4k - Bilderbuch Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
 Vorbestellen Zweigstelle: 11., Rosa-Jochmann-Ring 5/1 Standorte: JD.JP Martin Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
 Vorbestellen Zweigstelle: 14., Hütteldorfer Str. 130 d Standorte: JD.JP Mart Status: Rücksortierung Frist: Vorbestellungen: 0
 Vorbestellen Zweigstelle: 19., Heiligenstädter Str.155 Standorte: JD.JP Mart Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
 Vorbestellen Zweigstelle: 23., Breitenfurter Str. 358 Standorte: JD.JP Mart Status: Entliehen Frist: 11.02.2022 Vorbestellungen: 0
Inhalt
Die Legende des hauptsächlich bei Kindern beliebten Heiligen, eingängig und berührend erzählt. Über den Heiligen Martin (ca. 316-397) - mit 15 Jahren zum römischen Kriegsdienst gezwungen, den er nach ein paar Jahren aufkündigt, um Mönch, Helfer der Armen und bald auch Bischof von Tours zu werden ... wer wusste nicht Bescheid über den beliebtesten Heiligen nach St. Nikolaus! - gibt es viel zu wenige Kinderbuchtitel, die deshalb gestaffelt meist im Weihnachtsbestand der Jugendbuchabteilungen unserer Bibliotheken verweilen, bis sie sehr kurzfristig zu Ausleihrennern werden. In den Heiligenlegenden "Der Meister, der Träume schicken konnte" stellen Jooß und Seelig auch Martin vor, aber im vorliegenden Titel liegt der Schwerpunkt auf dem Akt des Mantelteilens und der Ernennung zum Bischof (nach dem berühmten Gänsestallerlebnis!). Die Darstellung des Heiligen ist eingängig und berührend, man mag den jungen Mann, der so gar kein Kriegsheld sein wollte! Die Illustrationen der bekannten Künstlerin, märchenhaft-poetisch und auf individuellen Ausdruck bedacht, kommen mir etwas zu "fleischlos" vor - was ihrer Qualität aber keinen Abbruch tut. Martin - der neue Titel muss her, überall!
Details
VerfasserInnenangabe: [Text:] Erich Jooss ; [Ill.:] Renate Seelig
Jahr: 2006
Verlag: Stuttgart, Gabriel
Systematik: JD.JP
ISBN: 3-522-30074-2
Beschreibung: [16] Bl. : überw. Ill. (farb.)
Beteiligte Personen: Jooss, Erich; Seelig, Renate
Mediengruppe: Buch