X
  GO
Ihre Mediensuche
Suche
Zweigstelle
Medienart


2 von 3
Am Ende meiner Nerven sind noch Kinder übrig
weniger schimpfen, weniger Chaos und weniger Stress im Familienalltag
VerfasserIn: Heinke, Sabrina
Verfasserangabe: Sabrina Heinke
Jahr: 2018
Verlag: München, Humboldt
Mediengruppe: Buch
verfügbar (wo?)verfügbar (wo?)
Exemplare
 ZweigstelleStandorteStatusFristVorbestellungen
 Vorbestellen Zweigstelle: 07., Urban-Loritz-Pl. 2a Standorte: PN.F Hein / College 3e - Pädagogik Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
 Vorbestellen Zweigstelle: 12., Meidlinger Hauptstraße 73 Standorte: PN.F Hein Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
 Vorbestellen Zweigstelle: 20., Pappenheimg. 10-16 Standorte: PN.F Hein Status: Entliehen Frist: 07.06.2022 Vorbestellungen: 0
Inhalt
Glückliche Kinder haben entspannte Mütter! Morgens diskutieren, mittags hetzen, abends schimpfen? Wenn dir das bekannt vorkommt, hilft nur eins: endlich entspannter erziehen. Mama-Bloggerin Sabrina Heinke liefert superpraktische Tipps, wie dein Alltag als Mutter unkomplizierter, entspannter und harmonischer laufen kann ¿ selbst in nervenaufreibenden Momenten. Der perfekte Erziehungs-Ratgeber für alle Mütter, die nicht ausrasten, sondern ihren Alltag mit Kind und Kegel gelassen angehen wollen. Denn nicht vergessen: Glückliche Kinder haben entspannte Mütter!
AUS DEM INHALT: / / / Achtung, hier schreibt eine ¿normale Mutter"! / / Wie wichtig bin ich und wie wichtig sind die anderen? 14 / Erkenntnis 1: Die anderen kochen auch nur mit Wasser 16 / Erkenntnis 2: Die Erwartungen von (anderen) Menschen 16 / Erkenntnis 3: Mama sein ist kein Wettkampf 17 / Erkenntnis 4: Bestimmter Erziehungsstil = Einbahnstraße 19 / Erkenntnis 5: Die Schwiegermutter ist auch ¿nur" ein Mensch----- 21 / Erkenntnis 6: Der Umgang mit Miesmachern 23 / Selbstfürsorge hat noch niemandem geschadet 26 / Den Alltag entschlacken - der Familie zuliebe 27 / Ist die Luft schon raus? Findet euch wieder! 29 / Zeit zu zweit, allein . 31 / Das eigene Ich und die Bedürfnisse dahinter 33 / Des Glückes Schmied sein . 35 / / Was tun, wenn man von der eigenen Erziehung genervt ist?----- 41 / Säule 1: Wir sind Vorbild und wir haben die Verantwortung 42 / Säule 2: Raus aus der Machtkampfspirale 43 / Säule 3: Konflikte familiengerecht lösen 45 / Säule 4: Umgang mit Regeln, Grenzen, Konsequenzen und Strafen 48 / Säule 5: Erziehen auf Augenhöhe fernab von Lob und Strafe 55 / Säule 6: Schluss mit Leistungsdruck. 58 / Säule 7: Das ¿Nein" . 61 / Säule 8: Ich bin auch nur ein Mensch . 63 / / / Warum setzt man Grenzen?. 64 / Warum ist es gar nicht so schlimm, unterschiedlicher Meinung / zu sein? 65 / Warum es nicht schlimm ist, wenn mein Kind weint 65 / Warum hört mein Kind nur, wenn ich es anschreie? / Oder täusche ich mich? . 65 / Warum will mir mein Kind einfach nicht helfen?. 66 / Warum man bei Wut konzentriert atmen muss . 67 / Warum ist es nicht so schlimm, wenn mein Partner anders denkt?. 67 / Warum uns das Loslassen so schwerfällt. 68 / Warum ist es schlimm, das Kind anzuschreien? . 69 / Warum ist die Angst unbegründet, dass ein Kind Ordnung nie lernt? 70 / Warum wir den Kindern Großeltern ermöglichen sollten 70 / Warum wir nicht mit dem ¿bösen" Weihnachtsmann drohen sollten 72 / Warum ist es Quatsch zu behaupten, dass ein Kind gar nicht hört? 74 / Warum es nicht stimmt, dass sich Kinder nicht freiwillig / an Regeln halten 74 / Warum wir unseren Kindern etwas Zutrauen sollten 75 / Das Problem mit der Zeit. 77 / Vom Bummeln 77 / Vergehende Zeit aufzeigen. 78 / Wochentage 79 / Der Jahresverlauf 80 / Achtung Wutanfall - Grenzerfahrung Aggression 80 / Frustration als diese erkennen und zwei Gewinner haben 83 / Wenn es zur Attacke kommt 84 / Mit Frustration umgehen . 86 / / / Kinder und Höflichkeitsfloskeln . 87 / Warum Kindern Höflichkeit schwerer fällt . 88 / Von Dingen, die man nicht sagen sollte . 90 / Verbale Ohrfeigen für Kinder. 91 / Wie Bannbotschaften beeinflussen . 93 / Alternative in Sachen Bannbotschaften. 93 / Verbale Ohrfeigen und die Wörtchen ¿nie" und ¿im m er" 94 / Mir hat der Klaps doch auch nicht geschadet. 94 / Es ist nur ein Klaps - eben nicht. 95 / Respekt verschaffen geht anders. 96 / Mein Kind provoziert mich! Eigene schlechte Gefühle / auf das Kind projizieren. 97 / Wie erkennt man seine Trigger und wie findet man die Ursache? 98 / Die schlechten Gefühle in den Griff bekommen. 99 / Kinder möchten gerne helfen, aber wir sind gut darin, / es zu verhindern. 100 / Wie kann es gehen?. 100 / Erfahrungen machen dürfen. 102 / Kinderfreundliche Bereiche. 104 / Gleichwürdigkeit und Gleichberechtigung . 105 / Das Kind ist von Wert . 106 / Pupskackafurz und andere Schimpfwörter. 107 / Verbieten bringt nichts, höchstens ignorieren. 107 / / Der Start in den Tag und die Vorbereitungen hierfür 110 / Das Problem mit dem Arbeitsbeginn. 110 / Warum der Chef nicht auch einfach später kommen kann 111 / Vorbereitungen am Vortag . 111 / / / Kinderkleiderboxen 112 / Realistische Zeiteinschätzung zur Stressvermeidung 113 / Sich selbst vorbereiten 114 / Der Umgang mit Morgenmuffeln. 114 / Morgenmuffeln Zeit und Raum geben . 115 / Sanftes Wecken 115 / Einladende Stimmung 115 / Findet euren eigenen Rhythmus. 116 / Eigene Laune aufs Kind übertragen. 116 / Rituale 117 / Tolle W ecker 117 / Das entspannte Badezimmerprogramm. 118 / Spiele 120 / Sanduhr und Eieruhr 121 / Entscheiden lassen, aber nicht überfordern. 122 / Manchmal wollen sie es nicht allein können . 122 / Nacheinander ins Bad gehen 123 / Ratgeber sein, aber nicht Maßgeber sein. 123 / Vom unausweichlichen ¿Zähneputzen müssen". 124 / Blickwinkel ausrichten 124 / Vom ¿Müssen" abweichen, weil sich der Kampf nicht lohnt 125 / Dauerhaftes Verweigern 126 / Das Kind putzt ja, aber es weint dabei. 126 / Medienkonsum 126 / Wann ist Regulation durch Eltern sinnvoll?. 128 / Der Einsatz von TV-Talern 129 / Selbstständiges Verwalten und Vertrauen fördern. 129 / Mobile Spielekonsole, Smartphone und Tablet nur im Auto 130 / / / Kinder allein zu Hause lassen . 131 / Tipps zum Alleinbleiben . 132 / Notrufheft für Nichtleser. 133 / Wann ist der richtige Zeitpunkt gekommen? . 133 / Kinderzimmer aufräumen - Das Chaos kennt keine Gnade 134 / Kinder sehen (Un)ordnung einfach anders . 135 / Atmosphäre ist alles . 135 / Wann und wie oft ist Aufräumzeit?. 136 / Das Aufräumspiel 136 / Mach dir die Bereitschaft zunutze . 137 / Wenn gar nichts hilft - Denk an deine Nerven und räum selbst auf! 138 / Unterwegs m it Kindern . 139 / Einkäufen 140 / Essen gehen mit Kindern. 142 / Survivalausstattung 144 / Familienausflüge 145 / Lange Autofahrten in Richtung Urlaub . 146 / Quality Time mit Kindern. 148 / Spieleabend 149 / Kreativ sein ist mehr 150 / Die kleinen Gesten 150 / Familienstammtisch 151 / Urlaub zu Hause 153 / Müde bin ich, geh zur Ruh 154 / Die Wahrheit beim Zubettgehen ist 154 / Symptome ä la ¿Ich will aber noch dies und das " 157 / Lösung Familienbett 157 / Selbstbestimmtes Zubettgehen. 158 / Eltern haben auch mal Pause . 159 / Auf die Zeit des Lebens gesehen ist es gar nicht so viel 160 / / / Weitere Bereiche im Zusammenleben. 160 / Eigene Haustiere für Kinder 161 / Ich ziehe nur noch das Kleid an 161 / Vereine und Kurse 162 / / Planung ist das halbe Leben 164 / Termine, Termine, Termine 165 / Das bisschen H aushalt 167 / Möglichkeit 1: Hilfe annehmen 168 / Möglichkeit 2: Eieruhr für Fokus 169 / Möglichkeit 3: Gesundes Maß finden . 169 / Vorräte einkaufen & Menüplanung . 170 / Menüpläne erstellen 170 / Online-Bestellservice nutzen 171 / Umgang mit Süßigkeiten 172 / Feste und Feiern 173 / Alle Jahre wieder fahren wir alle besuchen . 174 / Heute koche ich, morgen backe ich. 175 / 500 Spiele, 30 Überraschungen, 10 Wundertüten 175 / Alltag entschlacken durch Mut zur Lücke. 176 / Vom Wollen und M üssen 177 / Erkenne die größten ¿Zeitmopser" und rationalisiere sie weg 178 / Handy weg!. 178 / Nur noch fünf Minuten länger schlafen . 179 / Einkäufen ohne Plan 180 / Wartezeiten verstreichen lassen 180 / Automatisierungen nicht nutzen 181 / Deine Timeline bei Facebook und Co 181 / Zeitfressende Nachrichten und Zeitschriften. 182 / / / Onlineshopping ohne Shopping . 182 / Dauerberieselung durch den Fernseher. 183 / Im Inspirationstunnel 184 / Planloses Vorgehen 185 / / Das funktioniert doch eh nicht und überhaupt: / Jedes Kind und jede Mutter ist anders. 187 / Ich habe alles schon probiert 188 / Alternativen zum Bestrafen . 188 / In den Arm nehmen und ehrlich sein . 189 / Gemeinsam das Feld räumen 189 / Nach dem Warum fragen 190 / Gefühle aushalten 190 / Neutraler Erzähler sein 190 / Selbst die Luft anhalten, Impulskontrolle. 191 / Alternativen anbieten 191 / Spielerisch zum Ziel führen 191 / Verlasse selbst das Feld 191 / Es gut sein lassen 192 / Du kannst dich entschuldigen 192 / Unsere Kinder sind gut - sie sind nicht schuld daran, / wenn wir überfordert sin d 193 / Der Realität ins Auge sehen 194 / Schuldig und nicht schuldig 195 / Bedürfnisse erkennen und richtig zuordnen. 196 / Warum Kinder gut sind 197 / Welche Angst haben wir vor dem ¿Nein"? / Was haben wir zu verlieren? 198 / / / Angst, dass das ¿Nein" nicht wirkt 198 / Angst vor Ablehnung 199 / Die Motivation für den Tag ist im Keller, was tu n ? . 199 / Frische Luft hereinlassen 200 / Unliebsames direkt als Erstes erledigen. 200 / Zu viel vorgenommen? 201 / Essen und Trinken nicht vergessen 201 / Fühl dich wohl!. 202 / Stress abbauen. 202 / Bewegen. 203 / Gefühle zulassen 203 / Atmen, atmen, atmen 203 / Mit sich selbst Gespräche ausführen, die man nie führen würde . 204 / Schokolade hilft . 204 / Nimm es mit Humor 204 / Beiß dich nicht an Dingen fest, die du nicht in der Hand hast 204 / / Meine zehn Schlüssel für eine entspannte Erziehung 205 / / Deine Schlechte-Gefühle-Liste 216 / Wie du die Negative-Konsequenzen-Liste verwendest 217 / Die Negative-Konsequenzen-Liste 218 / Notrufnummernblatt für Nichtleser 220 / Wochen-Menüplan 221 / / Mamahoch2 Blog / / Danksagung / Diese Bücher empfehle ich gerne 225
Details
VerfasserIn: Heinke, Sabrina
VerfasserInnenangabe: Sabrina Heinke
Jahr: 2018
Verlag: München, Humboldt
Systematik: PN.F
ISBN: 978-3-86910-640-3
2. ISBN: 3-86910-640-9
Beschreibung: Originalausgabe, 232 Seiten : Illustrationen
Sprache: Deutsch
Fußnote: "Mamahoch2 : "endlich entspannter erziehen" - Cover
Mediengruppe: Buch